pppoE-Trennung einstellen?

Diskutiere mit über: pppoE-Trennung einstellen? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. maaasde

    maaasde Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2005
    Hallo Gemeinde,


    nach längerer Suche hab ich leider nix gefunden, deshalb hier meine Frage:

    PPPoE trennt nach Inaktivität (irgendwann) die Verbindung.
    Da ich nun die liebe Alice mit Zeitabrechnung bekomme wäre es toll, ich könnte irgendwo einstellen, daß die Verbindung nach einer Minute Inaktivität geschlossen wird (w/ Abrechnungstakt 1 Min.).

    Geht das?

    Grüße
     
  2. mymacs

    mymacs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.05.2004
    Willkommen im Forum

    Hi,
    Systemeinstellungen>Netzwerk>PPPoE>PPPoE-Optionen>Verbindung trennen>
    Min. einstellen
    Gruß mymacs
     
  3. maaasde

    maaasde Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2005
    Na, schneller geht´s aber wirklich nimmer.
    Vielen Dank.

    Bin ja ein fürchterlicher Blindfuchs, hätte es doch gereicht, PPPoE zu aktivieren, dann hätt´s auch der Blindeste gesehn...

    Wie gesagt: Vielen Dank!
     
  4. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    warum Zeitabrechnung, bei gmx bekommst du beispielsweise für 3.99,- einen Volumentarif 2000 MB und kannst somit nonstop in Internet sein. Zeitabrechnung ist doch viel zu teuer?

    Gruß macuser30
     
  5. maaasde

    maaasde Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2005
    Naja, ich habe da ein besonderes Anforderungsprofil.

    Mich kostet jetzt mein analoger Phone-Anschluß incl. DSL 21,90 Eurro.
    Die Surf-Minute kommt auf 0,99 cent.
    Und ich surfe zuhause fast nicht, womit diese Variante für mich (glaube und hoffe ich) die beste ist.

    Ich wollte eben für den Fall, daß ich DSL brauche nicht gleich der Telekoma 50,-- Eurro monatlich in den Rachen werfen.

    GMX: 19,99 DSL + 15,66 Grundgebühr Analog + Laufzeit + 49,-- Anschlußgebühr + Harware und Versand.

    Alice: 21,90 für DSL incl. Grundgebühr Analog, ohne Anschlußgebühr und ohne Laufzeit incl. Hardware und Versand.

    Ist doch o.k., oder?

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2005
  6. mymacs

    mymacs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.05.2004

    Hi maaasde,
    die Telekom bekommt für 2000 MB 19,90 € und Freenet für 3 GB Traffic 5,90€ und muss nicht auf die Uhr schauen.
    Gruß mymacs
     
  7. maaasde

    maaasde Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2005
    Ja, aber ich hab halt überall die ca. EUR 50,-- Grundgebühr, oder etwa nicht?

    Hab gerade nochmal gerechnet.

    Bei Freenet komm ich mit 2GB-flat und Analog-Phone von der Telekoma auf brutto 38,55.

    Für die Preisdifferenz von 16,65 kann ich monatlich rund 28h surfen, ohne Volumenbegrenzung und bei sekundengenauer Abrechnung. Ich denke 28h schaff ich nicht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2005
  8. mymacs

    mymacs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.05.2004
    Also
    Telefonanschluss: ca. 13 €
    Telekom DSL 19,90 €
    Freenet 3 GB 5,90 €

    Mit Skype kannst Du wunderbar am Mac telefonieren.

    Mein Mac wird morgens eingeschaltet und um Mitternacht aus!
    Gruß mymacs
     
  9. maaasde

    maaasde Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2005
    Kann schon gut sein, daß ich dann feststelle, daß ich doch länger online bin, das ist schon richtig. Aber wenn das passiert, wäre noch die flat-rate für monatlich EUR 16,-- und dann ist es wirklich wurscht. Ist dann übrigens ne echte flat-rate ohne Volumenbegrenzung.

    Schaun mer mal.

    Ich hoffe nur, daß ich das mit der PPPoE-Trennung nach einer Minute auch über Airport-Express gut hinkriege, denn sonst war meine Rechnerei wohl für´s Gesäß.
     
  10. mymacs

    mymacs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.05.2004
    PPPoE

    Hallo nochmal,
    früher hatte ich auch den gleichen Tarif, wie Du. Hatte dann aber oft überzogen. Zuletzt hatte ich dann 5 GB Traffic, habe aber nur 1 GB verbraucht. Probier erst mal aus, dann merkst Du, was Du brauchst.
    Gruß mymacs
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - pppoE Trennung einstellen Forum Datum
Warum benötigt AirPort Time Capsule trotz LAN-Verbindung Provider-Einstellungen? Internet- und Netzwerk-Hardware 30.11.2013
Kein PPPoE Server gefunden - Airport Extreme Internet- und Netzwerk-Hardware 09.01.2013
Airport Extreme (FD031Z/A): Keine PPPoE-Verbindung mit Alice-DSL Internet- und Netzwerk-Hardware 08.08.2012
Airport Extreme PPPoE Verbindung über Airport Express Internet- und Netzwerk-Hardware 18.07.2012
Keine PPPoE-Verbindung mit iMac und Easybox 803 Internet- und Netzwerk-Hardware 08.05.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche