PPC 7500 startet nicht.

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von Nukko, 01.11.2004.

  1. Nukko

    Nukko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2004
    Hallo!
    Ich habe einen PPC7500 mit Met@box Upgrade. Der Apparat lief bisher prima nur die Batterie war immer leer. Heute habe ich eine neue Eingebaut, die auch für den 7500 geeignet ist. Seitdem geht er nicht.

    Ich drücke den Powerknopf, Powerled leuchtet kurz auf, der Netzteil-Lüfter dreht sich kurz und dann ist ruhe. Die Festplatte läuft erst gar nicht an.

    Hier im Forum habe ich vom Cuba-Knopf gehört. Ich habe auch solch einen Knopf gefunden und draufgedrückt. Allerdings passiert auch nach längerem Drücken nichts, bzw. ist der Zustand danach unverändert.

    Alle Erweiterungen sind fest eingesteckt, Kabel soweit alle drin. Auch ohne Erweiterungen und RAM läuft das Ding nicht.

    Wo kann man denn da noch was machen? :(
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo und willkommen im Forum

    Hast du vielleicht beim Einbau der Batterie sie Falsch herum eingesetzt das könnte die Problem auslösen ansonsten wenn du alle Verbindungen Überprüft hast wird wohl das Netzteil oder das Bord Defekt sein.


    Gruß
    Marco
     
  3. Nukko

    Nukko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2004
    Nun, die Batterie habe ich schon richtig eingesetzt. Aber wieso sollte auf einmal das Board oder das Netzteil kaputt gehen?
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Das wieso kann ich dir leider auch nicht sagen aber das ist die einzige Erklärung für mich.

    Vielleicht bist du Irgendwo gegen gekommen mit einem Schraubendreher oder es war nur einfach der Zeitpunkt erreicht dann dem er nicht mehr wollte

    hast du mal den CPU überprüft ob der fest sitzt?
     
  5. Nukko

    Nukko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2004
    CPU hab ich mehrmals ein und ausgebaut und sitzt gut.

    Was soll ich den jetzt machen? Eventuell ist das Board kaputt, eventuell auch das Netzteil. Vielleicht ist es aber auch die CPU oder RAM, Cache oder nur ein kleines Kabel.

    Ich weis ja nicht was ich tun sollte. Bei Ebay gibt es ja immer mal Ersatzteile, aber wenn dann was anderes auch noch kaputt ist, und dort und da...ich brauch doch den 7500...

    :( :( :(
     
  6. cilly

    cilly Gast

    Womöglich hat sich die Batterie innerhalb wenigen Stunden entladen, da du sie eingesetzt hast, während das Netzteil angeschlossen war?

    Bei Batteriewechsel immer vom Netzteil trennen und dann kurz den Reset-Knopf auf dem Motherboard drücken. (1-2 Sekunden)

    Anschließend ein paar Sekunden warten, Netzteil mit Spannung versorgen und starten, dabei PRAM resetten: cmd+option+p+r
     
  7. Nukko

    Nukko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2004
    Dachte auch das die Batterie alle wäre aber wenn man eine Glühbirne dranhält leuchtet diese nach allen Regeln der Kunst. Die Sache ist auch die das Wochenlang die alte Batterie ja leer war und er ist tadellos gelaufen jedoch mit falschen Datum. Und nun mit der neuen (oder der alten) startet die Krücke nicht mehr.

    :(
     
  8. cilly

    cilly Gast

    PRAM reset?

    Ansonsten HD abhängen und probieren zu starten. Wenn er den Folder-Icon nicht bringt, liegt ein Board-Schaden nahe.
     
  9. Nukko

    Nukko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2004
    Das Ding ist halt das es doch gar nicht soweit kommt. Wenn kein Puffer da ist geht die Lautstärke immer auf 2/3. Das bedeutet ich müsste den Gong hören. Es ist aber so das der Strom nach drücken des Powerknopfes sofort wieder weg ist. Es liegt also doch nahe das es eventuell Netzteil oder Board ist. Das Board beeinflusst ja mehr oder weniger das Netzteil (es kann es ja ausschalten). Das Netzteil beeinflusst das Board: Es gibt Ihm Strom. Nunja, ich habe jetzt bei Ebay Platine und Netzteil ersteigert. Eventuell geht es dann wieder. Es ist bloß so ein hin und her. Was ich jetzt in Komponenten investiert habe um die Hachel am laufen zu halten...das wäre schon ein halber G5...
     
  10. cilly

    cilly Gast

    Nun, wenn du den Gong nicht hörst, dann ist es höchstwahrscheinlich das Netzteil bzw. connector vom Netzteil zum Motherboard.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen