PowerPoint: Platformübergreifende Bilder, aber wie?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von below, 19.09.2005.

  1. below

    below Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Hallo,

    meine Frau muss leider im Büro Windows einsetzen. Jetzt hat sie auf dem Mac mit PowerPoint eine Präsentation erstellt, aber auf dem PC beschwert sich PowerPoint, QuickTime sei nicht installiert.

    Leider kann sie nicht sicherstellen, das auf jedem Präsentationsrechner QuickTime installiert ist. Wie kann sie eine Präsentation erstellen, die auf allen Rechnern läuft? Worauf muss man da achten?

    Danke

    Alex
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    Registriert seit:
    22.08.2005
    Ähm - einfach kein Quicktime verwenden sondern nur ppt-effekte und einfache Bilder?
     
  3. below

    below Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Naja, so klug war ich auch schon. Ich könnte nicht erkennen wo da QuickTime verwendet sein soll.

    Die Bilder sind einfache jpegs, jedenfalls sieht das für mich so aus.

    Gruss

    Alex
     
  4. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Die Bilder sind nicht das Problem bei Powerpoint, die haben nichts mit Quicktime zu tun. Bilder sollten auch ohne angezeigt werden. Es geht um die Übergänge in Powerpoint. Nimm die Standards und nicht die Quicktime-Übergänge. Eigentlich steht bei den Übergängen da, ob es sich um ein QT handelt.
     
  5. below

    below Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Nein, die Übergänge habe ich geprüft, die funktionieren.

    Ich habe die Bilder jetzt nochmal extern als jpgs abgespeichert, und sie werden jetzt gar nicht mehr angezeigt (nur noch das rote X). Ja, ich habe den ganzen Ordner, mit den Bildern, auf den PC gezogen.

    Gruss

    Alex
     
  6. Mani13

    Mani13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.11.2004
    Da ich auch Präsentationen zwischen Mac und Windows tauschen musste, habe ich alle Bilder in ppt Format abgespeichert. So funktioniert es in beiden Welten ohne Probleme.
    Gruß
    Mani
     
  7. below

    below Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Da ich sonst gar kein PowerPoint benutze: Wie mache ich das?

    Danke

    Alex
     
  8. Mani13

    Mani13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.11.2004
    Muß leider dringend weg. Bis später
    Mani
     
  9. Mani13

    Mani13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.11.2004
    So da bin ich wieder. Also Bild mit Vorschau öffnen, dann speichern unter. Hier im Bildformat BMP auswählen und speichern. Nun erkennt PP das Bild auf anhieb. Bild einfügen und Speichern. Bei Micro würde ich eh jeden vollendeten Arbeitsgang speichern.
    Gruß
    Mani
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen