Powerpoint am Mac + mpg = Problem

Diskutiere mit über: Powerpoint am Mac + mpg = Problem im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. mpeterle

    mpeterle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    03.11.2005
    Kann Powerpoint keine mpg Dateien lesen? Beim importieren kommt immer eine Fehlermeldung, das das Format unbekannt ist. Nur der VLC Player kann das file abspielen. Brauche ich da einen speziellen Codec? Oder gibt es ein rundlos Sorglos Codec Pack?
    Gibt es ein simples Programm, mit dem ich Auschnitte aus dem mpg file herausschneiden kann?

    vielen Dank für eure Tipps!
     
  2. usls1

    usls1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    334
    Registriert seit:
    10.12.2003
    Vielleicht hilft dir das weiter?! http://www.soniacoleman.com/Tutorials/PowerPoint/multimedia.htm#Codecs
     
  3. mpeterle

    mpeterle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    03.11.2005
    hm da steht leider kein codec für normale mpg s oder mpegs. Bisher dachte ich auch immer, für "normale" mpgs braucht man kein codec, wie z.B. für avi´s im Divx oder Xvid. Kann es sein das Powerpoint am Mac nur .mov akzeptiert?

    Naja, und ich bräuchte dann noch sowas wie tmpeg für Mac, um kleine Videoauschnitte in die Präsentation einbauen zu können :(

    EDIT: auf codec-download.de
    findet man unter apple zum Beispiel gar keine Codecs für mpgs...
     
  4. imovie sollte das schneiden können.
     
  5. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    ichz häng mich da mal dran. mein powerpoint mag auch keine mpegs...
     
  6. mpeterle

    mpeterle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    03.11.2005
    heul, ich hoffe es weiß noch einer Rat, daß Teil muß bis übermorgen fertig sein :-/
     
  7. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Jein. Codec ist hier schonmal das falsche Wort. Unter Windows heissen sie DirectShow Filter.
    Denn codec steht ja für Codierer/Decodierer. Und man bekommt mit den mpeg2 "codec" ja normal nur einen Decoder.
    Soviel zum Begriff.

    Und Du hast nicht gesagt, was es für ein mpeg ist. mpeg1 unterstützt MacOS (wie eigentlich alle Betriebssysteme) von Hause aus. Da ist der "Codec" also schon drin.
    Für mpeg2 aber benötigst Du einen extra "Codec". Den kannste für Quicktime ja bspw. bei Apple nachkaufen.
    Kaufen deswegen, weil er nicht frei erhältlich ist. Den gibbet normal nicht umsonst.
    Wie bspw. VLC das macht, weiß ich auch nicht.

    Gruß
     
  8. mpeterle

    mpeterle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    03.11.2005
    ah vielen Dank für die Info. Das heiß, ich müßte für 20 Euro dieses Plugin kaufen.

    Ich werde dann erstmal versuchen, per VLC ->Streamausgabe es in ein .mov umzuwandeln. Da ich im mom an einem PC sitze, kann mir jemand sagen, ob der VLC Player am Mac auch diese Funktion besitzt?
    [​IMG]
     
  9. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Das weiß ich nicht!
    Keine Ahnung ob Powerpoint das PlugIn dann mit nutzt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerpoint Mac mpg Forum Datum
Beamer (VGA), Powerpoint und MBP Retina 13 (early 2015) - Brauche dringend Hilfe! Mac Einsteiger und Umsteiger 25.01.2016
Probleme beim Mac Pro mit Adobe CS6 und Office 2011 Mac Einsteiger und Umsteiger 17.08.2012
Powerpoint-Prösentation automatisch mit Systemstart starten Mac Einsteiger und Umsteiger 07.09.2011
lustiges gif gesucht / powerpoint Mac Einsteiger und Umsteiger 29.01.2008
powerpoint viewer für mac Mac Einsteiger und Umsteiger 26.08.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche