Powermac G5 - Kaufentscheidung

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von maic, 22.10.2006.

  1. maic

    maic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Hallo Zusammen,
    ich möchte mir einen Powermac G5 Dual od. Quad zulegen.
    Nun würde mich interessieren, woran ich erkennen kann,
    ob es ein Rev. B Gerät ist oder nicht.
    Hab nämlich gelesen, das die Rev. B wesentlich leiser arbeiten als
    die Vorgängermodelle.
    Ist beim Rev. B dann zwingend eine Wasserkühlung dabei?
    Oder gibts die erst ab 2,5 GHz?

    Hat jmd nen Tipp, wo ich noch nach Powermacs suchen könnt?
    Hab bisher hier in den Kleinanzeigen sowie eBay geschaut...

    Grüße Maic
     
  2. maic

    maic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Ich habe mir nun für 1400 EUR nen gebrauchten
    G5 mit 2x2GHz und ner x800xt gekauft.

    Bin nun allerdings schon wieder am zweifeln, ob der
    Rechner z.B. auch für aufwendigere Arbeiten wie z.B.
    Maya und PS ausreicht...

    Was meint ihr, ist das einfach ein altes Gerät oder
    hat man mit diesem noch durchaus seinen Spaß,
    auch wenn es mal nen bisschen was anspruchsvolleres
    wie Rendering und so ist?

    Freue mich über jede Antwort

    Achja RAM sin 4GB drin
     
  3. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Für PS reichts auf jeden fall! Für 3D Rendering kann man allerdings nie genug Leistung haben, dennoch wird die Kiste auch dafür schnell genug sein. Eventuell kann man noch mehr RAM reintun, 4 GB reichen aber fürs erste. Ansonsten würde ich mir überlegen 2 Festplatten als RAID 0 laufen zu lassen, das bringt nochmal gut was.

    Kommt natürlich auch immer alles auf deine Projekte an, wie umfangreich und aufwändig die sind.
     
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    An dem Rechner brauchst Du nichts mehr machen, 4 GB RAM und die X800 sind absolut ausreichend.

    Und das mit dem RAID0 ist eine andere Geschichte, in Maya beim Rendern und in Photoshop bei Dateien <500 MB merkt man nichts durch dein RAID0 - spar Dir den Aufwand.

    2nd
     
  5. maic

    maic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Hmm muss fürs Studium einen Human Head modellieren.
    Dazu sollen wir auch Haare usw. machen, hoffe
    das ist nicht zu umfangreich und mir dem "alten" G5 noch handelbar

    Vielen Dank für eure Antworten!
    Maic
     
  6. maic

    maic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.12.2005
    "Eventuell kann man noch mehr RAM reintun, 4 GB reichen aber fürs erste."

    Achja, ich hab nun 4x 1GB Riegel verbaut, und noch 2x 512MB hier rumliegen,
    meint ihr ich kann die ohne Probleme noch dazustecken damit ich 5GB habe
    oder muss ich dann damit unter umständen mit Performanceeinbußen rechnen?
    Ich mein 5GB ist ja keine gerade Zahl hab da im Hinterkopf, dass da
    irgendwas mit geradem RAM war ...

    Grüße Maic
     
  7. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Ja, aber nur in dem Zusammenhang, dass man die Module nur Paarweise einsetzen darf. Wieviel GB es nachher unterm Strich sind, ist egal.

    Ansonsten: Sei froh über deinen Rechner, der ist gut so wie er ist! Wenn du ihn fürs Studium brauchst ist es meiner Ansicht nach schon was Anderes, als wenn er für den täglichen Broterwerb gedacht ist wo es nicht schnell genug gehen kann, worauf sich im Prinzip auch meine erste Antwort bezog. Mach dir mal keine Sorgen, es gibt viele, die solche Sachen wie du sie vor hast auf wesentlich langsameren Kisten machen ;)
     
  8. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Das ist doch eine großartige Kiste, also ich weiß nicht, was daran nicht in Ordnung sein soll. 2x2 Ghz, die große Grakla und 4!!!!! GB Ram sollte reichen, da bin ich sicher.


    Frank T.
     
  9. maic

    maic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.12.2005
    OK, vielen Dank für eure Antworten, war mir nach dem Kauf
    nur nicht sicher ob ich das die richtige Entscheidung war.

    Grüße Maic
     

Diese Seite empfehlen