PowerMac G5 aufrüsten möglich?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von RicRom, 28.12.2005.

  1. RicRom

    RicRom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2005
    Guten Tag,

    spiele momentan mit den Gedanken, da mein PC schon in die Jahre gekommen ist, mir als neuanschaffung einen MAC zu holen. Hatte erst ein Powerbook oder iBook ins Auge gefasst aber finde den Powermac G5 auch sehr interessant. Nun habe ich eine Frage:
    z.B. ein Powermac mit folgenden Spezifikationen:


    Apple PowerMac G5
    Prozessor: 1,8GHz
    Arbeitsspeicher: 256MB DDRAM 400
    Festplatte: 80GB
    Laufwerk: 8xSuperDrive (DVD-R/CD-RW)
    Grafikkarte: 64MB GeForce FX5200Ultra

    inwiefern lässt er sich aufrüsten? Ich frage deswegen weil der Erwerb dieses PowerMac für mein momentanes Budget in Frage kommt. Würde dann gerne nach und nach aufrüsten, speziell Arbeitsspeicher, Festplatte, Grafikkarte und den Prozessor..., also sogut wie alles ;-)

    Freue mich über jede Antwort.

    Gruß

    RicRom
     
  2. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    20.10.2003
    Ich nehme an, das ist der 600MHz FSB-Single.
    Der kann bis 4GB RAM (ob der auch 2GB-Module, also 8GB insgesamt unterstützt, weiss ich nicht), alle appletauglichen AGP-Grafikkarten passen, und es gehen 2 SATA-Platten rein.
    Prozessor ist fest mit dem Mainboard verlötet, aber Upgrades wird es für die G5 wohl eh nicht geben.
     
  3. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Prozessor kannst du nicht austauschen.
    Arbeitsspeicher geht musst du halt DDR400 paarweise einbauen.
    Festplatte ist auch standard Serial-ATA.
    Grafikkarte kannst du aufrüsten bis maximal X800XT MUSS aber die Mac-Edition sein.
     
  4. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    02.04.2004
    Hi,

    willkommen im Forum! :)

    Falls Du das DVD-Laufwerk tauschen willst, je nach Modell wird es von Mac OS X unterstüzt oder Du installierst Dir PatchBurn (simuliert quasi ein Mac OS X-Profil und gut ist es).
    Die SATA-Festplatten lassen sich ohne Probleme tauschen.
    Bestimmte Grafikkarten haben einen Lüfter, da mußt Du entscheiden, ob Leistung oder Ruhe ;)

    Ist es denn der Dual G5/1,8 oder der Single?

    Viele Grüße
    Michael
     
  5. Timosaurier

    Timosaurier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    25
    Registriert seit:
    18.02.2005
    CPU lässt sich später natürlich nicht nachrüsten. Das geht bei Macs nicht.
    Aber:
    - RAM kann man natürlich nachrüsten
    - Bluetooth kann man nachrüsten
    - Airport kann man nachrüsten
    - Festplatten kann man nachrüsten (Geht auch noch, wenn beide Plattenschächte schon belegt sind !)
    - Ne neuere Grafikkarte kann man natürlich auch reinstecken (Auf Mac-Kompatibilität und Kartenart achten (In Deinem Fall AGP) )

    Superdrive ist schon drin, mehr brauchst Du ansich nicht. Soll es irgendwann doch mal ein DualLayer-Brenner sein, kannst Du den soviel ich weiss ohne Probleme reinschieben.
    Mehr als EIN Laufwerk geht allerdings nicht in den G5. Dann müsste es schon ein externes sein.

    Ach ja, und was Ricky2000 sagte, ist nicht ganz richtig. Bei den Macs, die er meint, kann man keine 2GB-Riegel reinhauen. Das geht nur bei den ganz neuen DualCore Powermacs (8 Slots zu je 2 GB = 16 GB RAM).
    Bei den "alten kleinen" Powermacs, die bis 4 GB gehen, sind pro Prozessor 2 Slots. Bei den anderen sind es pro Prozessor 4 Slots.

    Wie auch immer, darüber kannst Du Dich ja dann informieren, wenn es soweit ist. Aufrüsten würde ich Dir sehr empfehlen bei der Konfiguration die Du geschrieben hast. Das ist sonst doch sehr wenig.
     
  6. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    22.08.2004
    @Timo: Für die Powermac G4s gibts frische CPUs. Die kannst du bis auf 2Ghz upgraden. Also, dass es bei macs generell nicht geht, kann man nicht sagen, aber bei den G5s geht es nicht :).
     
  7. RicRom

    RicRom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2005
    Wow, mich verblüffen die schnellen und Kompetenten Antworten die man hier wirklich zu jeder Tageszeit bekommt.
    Danke für eure Antworten :)

    Dieser PowerMac scheint wohl nicht zu der ganz neuen Modellgeneraton zu gehören. Wäre auch ein refurbished Produkt für 1039EUR. Ist der Preis ok?

    Mac wäre wie gesagt für mich totales Neuland. Bei anderen Rechnern würde ich sagen 1,8ghz sind schon ein bisschen wenig. Wie ist es bei diesem Mac? Lässt sich da noch gut mit arbeiten?

    Würde ihn zur Bildbearbeitung (photoshop 7), bisschen Videobearbeitung, gerne auch für nen Spiel zwischendurch und zum DVD anschauen benutzen.
    Natürlich auch zum Surfen im Internet und für Office Anwendungen aber das ist ja nicht die riesen Vorraussetzung.

    Natürlich würde ich erstmal sofort den Arbeitsspeicher aufrüsten, das wäre ja bei 256mb ziehmlich dringend :)

    Gruß

    Rick
     
  8. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Hast du denn auch ne Mac Version von Photoshop?
    Aber so läuft der wunderbar mit 1,8Ghz. Dein Anwendungsbereich wird er wunderbar abdecken, Ghz sagen eh nicht so viel über die Performance. Speicher solltest du mindestens nen Gigabyte reinmachen, Mac OS X freut sich darüber sehr ;).
     
  9. RicRom

    RicRom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2005
    Das gibts nicht, schon wieder neue Antworten, das ist ja echt der Hammer hier :)

    Zu einer Frage oben:

    Ist ein Single 1,8ghz G5 PowerMac

    Preis von 1039EUR ok? Ist ein refurbished Produkt!

    Gruß

    Rick
     
  10. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Ja der Preis ist in Ordnung, du hast ja auch 2 Jahre Garantie.
    Du würdest ihn gebraucht und ohne Garantie höchstwahrscheinlich gar nicht oder wenn dann nur wenige €uro billiger bekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen