Powermac G4 benutzt seine Prozessoren nicht. :(

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von dasich, 11.10.2006.

  1. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Hallo,


    aufgrund der Angina, die mich im Moment zu Hause hält, habe ich mal wieder Photoshop CS 2 angeschmissen und bau da grad ein bissel dran rum. Nun habe ich den einen oder anderen Filter benötigt, wies nun mal so ist und was macht meine Kiste?

    Er lässt sich Zeeeeeiiiiiiiiittttttttt.......... er schickt das Ergebnis gaaaaaaaaaaannnnnzzzzz langsam zurück. Der Forschrittsbalken bewegt sich im Slow Motion Modus und ich denke mir, man ist der Kasten lahm.

    Nun schaue ich in die Prozessorlastanzeige und was sehen meine Augen??


    Die Kiste kriecht bei beiden Prozessoren so um die 25% herum.

    Nun habe ich einen G4 mit großfressiger, dreistufiger Cachearchitektur und dann nutzt der Hund die Prozzis nicht aus??? Und lässt mich warten????? Lieber den Frank warten lassen, als mal Gas geben???


    Was denkt der sich dabei, oder ist der defekt? DAs ganze Syytem scheint in sich zusammen zu brechen, ich gebe zu, ich forder den schon grad aber bei zwischen 30 und 60% Prozessorlast jeweils ist der doch nicht an seinen Grenzen,oder habe ich den so überhscätzt? Der Computer ist der Desktoprechner unten in der Signatur.


    Man, man, man

    Frank t.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2006
  2. HannesMac

    HannesMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Ob der Rechner seine beiden Prozessoren benutzt, hängt vom Programm ab!
    Denke an Digidesign: Die Digi 001 lief unter OS9 mit zwei Prozessoren und unter OSX nur mit einem!
    ****** Firma!
    Hannes
     
  3. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    ERste Frage: Wie groß ist die Datei? Passt sie komplett in den RAM?

    Was war es für ein Filter (manche Filter lasten meinen G5 nicht voll aus aber dauern ewig, manche nutzen nur eine CPU). Kommt ganz drauf was der Filter macht.
     
  4. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    War ein verflüssigender Filter.
    Allerdings habe ich heute morgen verschiedene Programme gestarten, die ich, nachdem ich PHotoshop öffnete, einfach vergessen habe. Die Akt. Anzeige hats mir verraten. Nebenher lief noch Dreamweaver, ich hatte Photomorph am Laufen, Final Cut pro und Audacity, da muss ich micht nicht wundern, das die Kiste abkackt. Ich war heute so vertieft am Photoshoppen, dass ich die Programme einfach vergessen habe. Und der "verflüssigen" Filter ist ja ein recht ressourcenhungriger Filter, da sollte der Mac "frei" sein, wenn ich den anwende.



    Naja, ich bin halt ein Träumer.


    Frank T.
     
  5. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Also heute hatte ich keine anderen Programme offen und habe eigentlich wenig mit Filtern gearbeitet, mehr in der Retusche. Mein Dual allerdings ist wieder herb ins Stocken geraten hat wieder die Prozessoren nur zur Hälfte genutzt und ist dabei ewig langsam gewesen. Ich habe Photoshop 1 GB Speicher zur Verfügung gestelt und auch 80% meiner 1,5 GB Speicher haben den Mac weiterschlafen lassen.



    Das kann doch nicht sein, ich hörte immer, das mein Mac ideal wäre zum Photoshoppen doch heute hatte ich mehrfach das Gefühl, dass die Kiste dafür einfach ungeeignet ist.



    Also Leute, ich weiß auch nicht, was ich da denken soll.



    Frank T.
     
  6. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Ist das AltiVec Plugin in der Liste?

    Ansonsten ist die Frage wie groß die Dateien sind.
     
  7. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    AltiVec ist in der Liste, ist alles on, habe extra geschaut und neu geladen, allerdings brachte das nicht. Gut, die Dateien waren schon recht groß, aber auch nach Reduktion der Auflösung und des Pixelseitenverhältnisses gings nicht schneller.



    Komisch, komisch.


    Frank T.
     
  8. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Was wäre denn eine gute Bildcacheeinstellung für recht große Dateien?

    Frank T.
     
  9. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Da bin ich jetzt überfragt, da brauchst du wen, der sich richtig auskennt :).

    Allerdings sind 1,5GB für Photoshop schon nicht allzuviel, es kann dann schon passieren, dass er mal nachladen muss oder so (der G4 ist ja auch nicht so Busstark wie die G5s).
    Auch gibt Photoshop den RAM manchmal nicht mehr so gerne her (zumindest bei mir).
    Die Stufen für Rückgängig brauchen eigentlich den meisten RAM, auch bei Auflösungsänderung merkst du das schon (es liegt dann noch die alte Version mit im RAM).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen