PowerBook - Was ist Mini DVI?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von schnitzel, 16.09.2003.

  1. schnitzel

    schnitzel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.08.2003
    Mini Dvi

    hallo, ihr habt euch sicher schon die specs der neuen pb's angeschaut aber was zum teufel soll ich unter dem mini dvi verstehen?

    gruess euer saftiges schnitzel

    bleibt mir vom hals mit euren zitronen
     
  2. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2003
    servus!

    das funktioniert genau wie bisher der mini-vga anschluss. du kannst nicht direckt einen monitor anschliesen, sondern brauchst noch einen adapter, der ist aber im lieferumfang enthalten.

    cheers
     
  3. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    Die kleinen PBs wurden damit IMHO enorm aufgewertet. Haben sie auch den neuen stromsparenden G4?

    PS: USB 2.0 scheint ja jetzt Standard zu sein. Sehen wir sicher auch bald in iBooks.
     
  4. schnitzel

    schnitzel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.08.2003
    finds auch gut, überleg mir mein ibook in den see zu werfen und mir dann den 12er zu kaufen...aber i wüsste gern was für auflösungen man mit der maschine erreicht.

    bin ich eigentlich der einzige der denkt das die ibooks und das 12er pb von linkshändern entworfen wurde????
     
  5. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    Wegen den beiden USB-Anschlüssen direkt nebeneinander auf der linken Seite?. Tja ziemlich bekloppt. So hässlich die PC-Notebooks sind sie haben sinnvollerweise meist 3 USB-Anschlüsse, einen an jeder Seite.
     
  6. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2003
    ich würde eher sagen, das es für rechtshänder entworfen wurde. dadurch das alle anschlüsse links sind kann man bei beengten platzverhältnissen als rechtshänder näher und besser mit der maus neben dem notebook arbeiten.

    außerdem sitzen rechts ja das laufwerk und der akku, da ist kaum platz für noch einen anschluss.

    das jetzt "alte" 12" hat intern 1024*768 (wie das neue auch) und extern maximal 1600*1200. es könnte aber sein, das sie das geändert haben, da man nun dank DVI auch die apple displays anschliesen kann.

    cheers
     
  7. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    was hat sich den sonst noch geändert. Ein schnellerer Prozessor ist drin. Sind die 256 MB denn festverlötet oder wieder die blöde 2x128 MB Lösung. Dann könnte man nämlich auf 768 MB updaten. *******e finde ich das es nur ne 40 GB Platte gibt und als Aufpreis ne 60 GB. Ich hätte mir lieber ne 60 GB als Standard und optional noch die Möglichkeit mit ner 80 GB Platte.

    Kann man eigentlich ne andere 80 GB Platte ins 12' einbauen.

    BTW: Wer stellt den Bluetooth 2 Tasten Mäuse für den Mac her, gibts da nicht eine von Microsoft.

    Kann es auch sein das es beim 12' keinen USB Anschluß rechts gitb. Wo soll man denn da ne Maus anschließen, falls keine Bluetooth in Frage kommt ?

    mfg
    Mauki
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2003
  8. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2003
    @mauki

    jepp, es scheint als seien jetz 256mb verlötet. man kann aber nicht nur auf 768mb aufrüsten, sondern auf 1,25gb. den 1gb rambaustein fürs 12" gibts allerdings schon länger, so das man das alte auch auf über 1gb aufrüsten kann, nur hat apple ih erst jetzt in den apple store aufgenommen.

    die maus schliest man links an, ganz einfach. (und das finde ich persönlich auch angenehmer, da ist das kabel weniger im weg).

    es gibt von MS eine BT maus die mit dem PB funktioniert, doch bin ich nicht sicher obs die auch einzeln oder nur zusammen mit einer BT tastatur gibt.

    cheers
     
  9. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    @YoEddi

    das hört sich ja alles sehr gut an. Das man da den 1GB Ram reinbauen kann ist mir schon klar, nur ist der ja etwas teuer.

    Maus links einstecken ist doch bescheuert, da muß man ja das Kabel um den halben Laptop legen oder was soll da dran besser sein.

    Stellt sich nur noch die Frage mit der Festplatte.

    Wegen der M$ Bluetooth Maus habe ich mal bei Cyberport geschaut, aber keine gefunden.

    mfg
    Mauki
     
  10. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2003
    @mauki

    ich hab gerade mal bei MS geschaut. die maus gibt einzeln, kostet 89€.

    probier das mit dem mauskabel links mal in beengten verhältnissen aus, dann verstehst du vielleicht was ich meine (vielleicht ist das aber auch einfach geschmackssache :)).

    das mit der "nur" maximal 60bg festplatte ist doch überhaupt kein problem! das du unterwegs mehr als 60 (oder mehr als 40; ich komm damit wunderbar aus, mehr als ein drittel ist eigentlich immer frei) kann ich mir kaum vorstellen und für zu hause kommt ne externe platte auf den schreibtisch und dann hat man reichlich speicherplatz und noch ein bischen mehr sicherheit, als wenn man alle seine daten nur auf der platte im notebook hätte.

    cheers
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook Mini DVI
  1. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    244
  2. DocSnider
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    336
  3. Fa.bian
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.242
  4. IntelBook
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.237
  5. Haro
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    826