Powerbook verkauft (eBay) nun Defekte...

Diskutiere mit über: Powerbook verkauft (eBay) nun Defekte... im MacBook Forum

  1. VXRedFR

    VXRedFR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    03.06.2005
    Hi!

    ich wende mich jetzt einfach mal an euch hier...
    Ich habe Mitte Januar ein PowerBook G4 15" bei eBay verkauft. Das Gerät war außer 2 Kratzern und der Angabe, das ich bisher 2x lila Streifen auf dem Display hatte einwandfrei. Dies habe ich aber in der Auktion angegeben.
    Probleme mit dem Temperatur-Sensor konnte ich durch einen PMU Reset beheben und traten auch nicht mehr auf...

    Nun hat sich der Käufer nach 1 Woche gemeldet (PB ist am Montag bei ihm angekommen) und sagt:

    - Das CD-Laufwerk macht beim aufwachen komische Geräusche
    - Und es würde seit neuestem garnicht mehr zum aufwachen bewegt werden können nur duch entnahme des Akkus und dann wieder einschalten.

    Diese Probleme hatte ich aber absolut nicht und auch das CD-Laufwerk (ComboDrive) funktionierte bei mir bis Ende Dezember einwandfrei. Ich habe ja sogar Tiger damit neu installiert. Auch das aufwachen ging bei mir einwandfrei.
    Ich habe sogar noch einen Hardware Test gemacht bevor ich die Auktion gestartet habe, dort ist alles in Ordnung.
    Ich habe natürlich auch zur Auktion geschrieben das ich keine Gewährleistung gebe, da Privatauktion usw...

    Da der Käufer eine sie ist, möchte sie das ich sie heute Abend anrufe, nur was soll ich sagen? Was würdet ihr tun, bzw. was kann ich tun?
     
  2. niles

    niles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    08.08.2005
    naja du hast ja deutlich auf geschichten hingewiesen die schonmal waren und eine garantie gegeben. rechtlich bist du aus dem schneider. ist nun die frage wie nett du bist.
     
  3. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Wenn Sie halbwegs in der Nähe wohnt, wäre ein Treffen vielleicht möglich, wo Du Dir die Defekte zeigen lässt.
     
  4. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2004
    Zumindest der Umstand, dass das Optische Laufwerk beim Aufwachen aus dem Ruhezustand Geräusche von sich gibt, ist normal und war bei allen Books so, die ich mal in den Fingern hatte. Als was man sich "komische" Geräusche nun genau vorstellen muss, steht allerdings auf einem anderen Blatt…
     
  5. palmann

    palmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    143
    Registriert seit:
    07.04.2004
    Wenn eine CD einliegt macht das CD-ROM Laufwerk doch immer beim aufwachen merkwürdige Schlürfgeräusche oder? Kann es aus Ermangelung einer CD-Rom hier in der Uni-Bib nicht testen.

    Wie alt ist denn der Akku?

    Gruesse, Pablo
     
  6. Jein

    Jein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    03.01.2004
    das laufwerk macht doch beim aufwachen immer "komische geräusche" :)
     
  7. VXRedFR

    VXRedFR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    03.06.2005
    Hi!

    die Geräusche des Cd-Laufwerkes hab ich bereits ihr geschrieben seien normal, zumindest das laute "kalibrieren" was anderes kenne ich nicht.

    Der Akku ist im September 2006 ausgetauscht worden bei der berühmten Austausch-Aktion und hatte zum Schluß 32 Ladezyklen. Also brandneu und 100% Kapazität...

    Ich wohne bei München sie bei Berlin also mit Nähe ist nix...
     
  8. dooyou

    dooyou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.199
    Zustimmungen:
    222
    Registriert seit:
    03.12.2006
    Mit solchen Problemen haben sich eBayer häufig rumzuschlagen, bzw. die Verkäufer. Deswegen hab ich meins an meine Freundin verkauft *g*

    Genauso wie im Bekanntenkreis verlangen eBay Käufer "Support" vom Käufer, auch wenn kein Recht darauf besteht. Ebenso siehts bei vermeitlichen Defekten aus.

    Mein Tipp wäre an dich, sie soll zu einem Apple Service-Partner gehen. Davon gibt es in Berlin genug. Sie hat bei der Auktion ja zugestimmt, dass keine Garantie mehr vorhanden ist.

    Ich setze jetzt mal voraus, dass dein Gerät wirklich einwandfrei war wie du es verschickt hast. Daran erkennt man mal wieder, wie schwierig es ist sein Zeug loszuwerden.
     
  9. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Was machst du dir da für Gedanken? Das kann dir doch ziemlich egal sein. Selbst wenn der Käufer anruft u. sagt, das Ding ist komplett kaputt gegangen.

    Wäre meine Antwort. Dein Problem.

    Du hast ja bestimmt in der Auktion geschrieben, keine Garantie u. keine Rücknahme. Also, wenn die Frau jetzt Probleme hat

    Who cares??
     
  10. definger

    definger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    26.03.2006
    wie du das handhabst kommt auf dich an.

    klar, du hast keine garantie usw vergeben aber stell dir vor du wärst der Käufer und aus welchen Gründen auch immer würdest du zusätzliche Mängel entdecken (die vllt. ja auch vom Transport kommen können)

    dann hätten wir hier einen verkäufer-bash-thread...

    ich würde versuchen mit ihr das problem zu lösen bzw, evtl einen Teil der Reparaturkosten erstatten wenn es nicht anders geht.
    aber vielleicht bin ich da zu fair.
    allerdings find ich traurig wie "nett" einige hier doch sind. besonders innerhalb der mac community.

    so kommentare wie "jetzt hast dus verkauft, ******* drauf" sind ja unter aller sau, gut das nicht jeder so egoistisch denkt..
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook verkauft (eBay) Forum Datum
Powerbook G4 liest keine DVD MacBook 21.10.2016
PowerBook: Sudden Motion Sensor - Auslösung nachvollziehbar? MacBook 18.08.2016
Wohin mit (defektem?) PowerBook G4? MacBook 12.08.2016
Powerbook verkauft, kurze Frage.. MacBook 19.09.2006
Powerbook verkauft wie alle Daten loeschen? MacBook 26.08.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche