powerbook usb cardbus

Diskutiere mit über: powerbook usb cardbus im Peripherie Forum

  1. dualaud

    dualaud Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2004
    ich würde gerne wissen, ob 3rd party usb cardbus karten grundsätzlich nur mit treiber vom hersteller laufen, oder ob die treiber die von apple im system kommen nicht auch reichen.

    mein guter alter apple stylewriter drucker ist nämlich kaputt gegangen und ich würde mir jetzt einen epson c84 kaufen. dieser hat aber nur eine usb und eine parallele schnittstelle.

    dafür bräuchte ich die usb cardbus erweiterungs karte.
    bei ebay gibt es mehrere angebote. eine 'mac karte' mit treiber; der treiber scheint aber ausdrücklich nur für mac OS X nötig zu sein (siehe beschreibung). läuft die dann unter OS9 ohne treiber? dann kann ich mir ja die karte kaufen, die 5euro billiger ist.
    :confused:

    es wäre sehr nett, wenn ihr mir helfen könntet, bevor ich da was total falsches kaufe.
    der verkäufer ist wie oft bei powersellern sehr kurz angebunden... :(

    vielen dank,
    jan

    hier die links zu den angeboten:

    'mac karte':

    'pc karte' (5euro billiger):

    karte mit 4 slots zum gleichen preis ohne mac treiber:



    die konfiguration meines powerbooks:
    powerbook g3 500
    cardbus typ II erweiterungsschacht (ein platz schon belegt für RME hammerfall dsp system)
    MacOS 9.2.2 + MacOSX.2 (auf unterschiedlichen partitionen)
     
  2. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.850
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    USB 2.0 brauchst Du nicht unbedingt für den Drucker. Hat Dein PB nicht FireWire?

    Mit der Mac Karte bist Du bestimmt auf der sicheren Seite, was die Funktionalität betrifft.
    Könnte nur sein, Du benötigst den USB AdapterCard Support von Mac OS 9.1. Ich hatte mal so einen Fall, da musste ich nach dem UpDate die alten Systemerweiterungen von 9.1 per Hand einfügen ca. 5 Stück sind das. Habe ich aber schon mal hier im Forum beschrieben.
    In der Beschreibung steht auch 9.1!!

    Gruß Andi
     
  3. dualaud

    dualaud Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2004
    ich habe eine prozessorupgrade drin. das pb war ursprünglich ein 250 mhz wallstreet. also kein firewire. :p


    ok, ich such im forum danach.
    :)

    ich weiß. bei 9.1 steht nicht dabei, dass die karte einen treiber benötigt. das war ja unter anderem meine frage. wenn ich bei dieser karte keinen treiber für 9.1 benötige, kann ich dann nicht auch die karte nehmen die 5 euro billiger ist, obwohl die erstmal scheinbar nicht mac OS unterstützt. so wie ich das immer verstanden habe, geht es bei 'unterstüzen' immer um treiber. falls aber eine komponente vom system unterstützt wird, brauch die ja keinen treiber zusätzlich, oder? :confused:

    bleibt ja noch die frage, ob ich die 4port karte benutzen könnte. die kostet genauso viel wie die billigere 'pc karte'.

    naja, ich denke Du hast recht, und ich kaufe die teurere um sicher zu gehen.

    leider meldet sich epson nicht um mir zu sagen, ob man den drucker eventuell auch mit einem adapter an den modem/printer (seriell nur mit einem runden stecker) port des pbs anschliessen kann. dann spar ich mir die usb karte. bin sowieso nicht sicher, ob die zusammen mit der hammerfall reinpasst.
    sonst ist grosses carden jonglieren angesagt. duh. :(
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - powerbook usb cardbus Forum Datum
Y USB Kabel für Powerbook G4? Peripherie 22.10.2012
USB Festplatte und 15" Powerbook 1.67Ghz Peripherie 18.08.2011
MP3-Player wird nicht mehr am PowerBook G4 erkannt Peripherie 01.05.2009
Empfehlung für USB 2.0 Karte PowerBook G4 17" 1,5 Ghz Peripherie 22.08.2008
Externes USB-Trackpad? (Bzw. PowerBook-Trackpad kaufen?) Peripherie 20.02.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche