PowerBook und AVM BlueFritz

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von joey, 23.09.2003.

  1. joey

    joey Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.07.2003
    Hallo,

    ein Freund von mir möchte sich ein Powerbook kaufen, er hätte allerdings vorher noch gerne gewußt ob das Powerbook mit seiner AVM Fritz Bluetooth ISDN Anlage funktioniert. AVM liefert keine Mac Treiber mit.
    Weiss jemand ob es möglich ist, die Kombination zum Laufen zu kriegen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    joey
     
  2. JesterP

    JesterP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.08.2003
    Bauzahn

    Nur mal so zur Enttäuschung:

    hab den USB-Dongle mal kurz ins ibook gesteckt.
    Keine Reaktion !
    Weder von OsX noch am Dongle

    Scheinbar ist AVM voll auf Windows eingeschossen.

    Zum Glück funzt das WLan:D

    Gruss
    Patrick
     
  3. smoere

    smoere MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.05.2004
    habe selbes problem und mit avm gesprochen, antwort derer, nur wenn der mac dune spricht!!!
     
  4. Lace

    Lace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    05.06.2003
    Ich habe auch Bluefritz, und habe es mit meinem Mac getestet.

    Zuerst einmal muss man natürlich NICHT den AVM Bluetooth Adapter nehmen, es geht jeder X-beliebige, am besten einer der am Mac läuft, z.B. ACER oder D-Link(hab ich gehört). Natürlich sollte man ein Class 1 Bluetooth Dongle nehmen, wegen der Reichweite. Was nützt es, wenn der BlueFritz AP 100m Reichweite hat, und das Dongle zum antworten nur 10m?

    Auf jeden Fall hat mein Dongle die Station erkannt. Dann wollte der Mac aber die Bluetooth Koppelung vornehmen, und da sehe ich das Problem: der Mac generiert eine Zufallszahl, die man am Gerät eingeben muss (z.b. am Handy). Dieses Passwort ist aber im BlueFRITZ AP fest eingegeben, also muss theoretisch der Mac das Passwort des AP akzeptieren, aber wie gesagt, der Mac will es anders herum.

    So, über dieses Statium bion ich noch nicht hinaus. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit in der Kommandozeile?

    Wenn diese Hürde überwunden ist, dann sollte der Mac den AP als Modem akzeptieren.


    Carsten
     
  5. dholle81

    dholle81 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.04.2004
    Hast du schon eine Lösung? HAbe den dongle von Acer
     
  6. Lace

    Lace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    05.06.2003
    Ich weiss nur, das Apple für Bluetooth einen Dämon "blued" hat, dieser ist auch für den Schlüsselaustausch zuständig. Fragt sich jetzt, wie man dem eine bestimmte Konfiguration unterjubelt.

    Lace
     
  7. dholle81

    dholle81 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.04.2004
    Ja,gibt es den nicht irgend eine anleitung? Viele schaffen es, warum ich nicht???
     
  8. Lace

    Lace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    05.06.2003
    <scherz>

    Du bist halt der totale Oberdepp, hast noch nie was gebacken bekommen und wirst es auch nie !

    </scherz>

    ;-)

    Nein, also es gibt keine Anleitung, und ich kenne noch keinen der es geschafft hat, aber ich bin mir sicher das es geht.

    Lace
     
  9. dholle81

    dholle81 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.04.2004
    Also ich bin soweit, das der MAC mit dem Dongle über den Blue Assistenten den AP erkennt. Wenn ich dann auf verbinden gehe, möchte er, das ich am Gerät ein Kennwort eingebe. Das geht bei dem AP aber nicht. Mir wollte einer von Apple erzählen das man über Blue gar nicht ins netz kommt.

    Keine Peilung.
     
  10. Lace

    Lace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    05.06.2003
    Das Problem habe ich weiter oben schon beschrieben.


    Lace
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen