Powerbook Problem

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von qsan, 20.01.2006.

  1. qsan

    qsan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    01.07.2005
    Hallo Leute,

    eine kleine Frage:

    hab gestern ziemlich günstig ein Powerbook 17 " gekauft und frage mich nun ernsthaft, ob ich beschi..en worden bin...

    Vorhin griff Safari nicht mehr auf den Schlüsselbund zu, obwohl alles eigentlich ganz normal war.
    Nachdem ich dann aus Safari raus bin waren alle Lesezeichen verschwunden und auf einmal war es so als ich würde ich Safari das erste mal starten.

    Jetzt vor ein paar Minuten war auf einmal die ganzen Desktop Einstellungen verschwunden, bzw. war das Powerbook auf einmal so, als würde ich dieses das erste mal starten.
    Alle aufgespielten Programme waren noch vorhanden aber alle Einstellungen weg.
    Was kann da schief laufen....????

    Habe gerade die Original-Inst.-DVD reingehauen und dachte mir ich installiere alles nochmal von Anfang an sauber neu - was sagt Ihr dazu???

    MfG
    Qsan
     
  2. wck1974

    wck1974 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.10.2004
    was hat das mit übers Ohr gehauen zu tun? Ich würde jeden Rechner den ich von irgendwem kaufe, erstmal selber neu installieren. Tu es! ;-) Klingt nach nem reinen Software-Problem, aber versuchs doch erstmal mit nem neuen Benutzer, vielleicht ists einfach nur ein verhunztes Benutzerprofil.Viel Erfolg.
     
  3. qsan

    qsan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    01.07.2005
    Keine Ahnung, hab einfach nur Schiss, dass ich ein schrottes Book gekauft hab.
    Der Typ hatte Tiger ja neu aufgesetzt.
    Ich machs jetzt nochmal von ganz Anfang an und setze dann nochmal die Tiger Retail auf.... Also, Du meinst es deutet auf ein Softwareproblem hin?
     
  4. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Du hattest in einem anderen Thread nach dem umbennen des Home Ordners gefragt, wirklich nicht gemacht??
    Ansonsten neu aufsetzten, dann hast du Deinen Mac und nicht den eines anderen, wenn du eine neue Wohnung beziehst richtest du ja auch neu ein, alles nach deinem Gutdünken und so sollte es beim Mac auch sein.
    Wenn dann noch Probs gibts bestimmt eine lösung, Ram Baustein lose durch den Transport wäre so ein Fall.
     
  5. qsan

    qsan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    01.07.2005
    Hmmm, wie wirklich nicht gemacht?

    Hab ihn vorhin umbenannt und hab aber den Kurznamen nicht ändern können....

    Wie gesagt, jetzt vorhin das Problem mit Safari und dann die Geschichte mit den Systemeinstellungen....

    Hatte jetzt Panik...!!!!
     
  6. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    wenn du den Home Ordner umbenannt hast, dann hast du ein Problem, siehe Warnung Avalon, damit sind deine/die des altenBenutzers Voreinstellungen weg, hast du z.B. Safari noch offen gehabt ist alles noch uim Cache geblieben, aber nach dem beenden und Neustarten ist für Safari alles neuland und somit auch die Lesezeichen etc. weg.
    Es ist leider so, das Apple bisher keine Sperre eingebaut hat und hier häufen sich die Fälle wo gerade Switcher den Home Ordner umbenennen und dann im Regen stehen.
    Gibt aber Hilfe mußt hier mal suchen.
    Ansonsten ich plädiere für eine neuaufgesetztes System, das ist dann dein eigen.
     
  7. mrelan

    mrelan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2005
    keine Panik. Neu installieren, und wenn dann immernoch alles schiefläuft den Typen mal vorknöpfen von dem du es hast.
     
  8. qsan

    qsan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    01.07.2005
    Ok ok, ich muss einfach mal n Gang zurück schalten und cool bleiben....

    Das kann echt sein, hab den anderen Threat dann gar nicht mehr verfolgt weil ich einfach dachte, dass ich das Problem mit dem Homeordner gelöst habe.... na ja, falsch gedacht und den Fehler mach ich dann auch nicht mehr.
     
  9. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    versuche doch mal folgendes, wenn die Suche hier nichts anderes bringt und benenne die Home Ordner genau so um wie er ursprünglich hieß, das sollte(sollte Finger gekreuzt) eigentlich reichen.
     
  10. qsan

    qsan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    01.07.2005
    Nee, hab jetzt bereits die Powerbook-Install DVD laufen...
    Danach wollte ich dann sauber nochmal Tiger aufsetzen aber auf die Sache mit dem Homeordner wäre ich jetzt echt nicht gekommen und wenn ichs mir jetzt überlege haste echt recht, die Probleme sind erst danach entstanden....

    Ich setze jetzt alles nochmal neu auf und dann check ich das nochmal und poste die Ergebnisse nachher nochmal...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen