PowerBook Pismo - Startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von M8_NX, 25.04.2004.

  1. M8_NX

    M8_NX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Kein Pupser mehr beim Pismo

    Ihr Lieben,

    das hier muss ich mit einem alten WIN-Rechner schreiben :-(, weil mein sonst so geschätztes Pismo (PB G3, 500MHZ) anscheinend total abgekackt ist.

    Es begann mit einem Freeze. Ich habe die Batterie entfernt und den Stecker gezogen. Sonst war ja nichts mehr zu machen. Wollte danach wieder booten - nichts. Pismo macht keinen Mucks. Auch nach längerem stromlosen Stehenlassen - nichts.

    Ich habe keine Agnung, was nun zu tun ist.

    Habe von PRAM gelesen und irgendwelchen Knöpfen auf dem Mainboard - alle nicht gefunden. Was ist PRAM und was ist Firmware und wo sind - wie ich in einigen Foumsbeiträgen gelesen habe - all die Reset-Knöpfe, die man sonst gerne zu solchen Anlässen drücken soll?
     
  2. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2002
    Auf der Rückseite vom Pismo ist ein kleiner Reset Knopf. Den bitte drücken.
    Hilft das nicht, nimmst du die Tastatur ab, ziehst dein optisches Laufwerk (meist DVD-Laufwerk) raus, ziehst das Kabel von der Backup Batterie ab und schaltest das PowerBook dann ein. Wenn er angeht steckst du den Stecker wieder rein, schiebst das Laufwerk wieder rein, setzt die Tastatur wieder richtig auf und läßt das PowerBook ca. 2-3 Tage ununterbrochen am Stromnetz. Akku kannst du dabei rausnehmen, wenn er vollgeladen ist.

    Und wenns dann immer noch nicht geht, verkauf das Teil und hol dir ein iBook oder bring das Teil zur Reparatur.
     
  3. M8_NX

    M8_NX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2004
     

    Reset gedrückt, keine Wirkung.

    Was ist die Backup-Batterie? Die mit der komischen braunen Plastik-Abdeckung, rechts unten, gleich unter der Festplatte?
     
  4. einie

    einie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.07.2003
    JA, genau die ist das!
    Pismo-Einie
     
  5. M8_NX

    M8_NX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2004
     

    Und wenn du "Kabel rausziehen" schreibst... Sorry... aber an welchem Ende - am weißen Stecker im Platinenende oder irgendwo in der braunen Abdeckung?
     
  6. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2002
     

    am weißen Stecker im Platinenende
     
  7. M8_NX

    M8_NX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2004
     


    Super! cumber pepp banana carro bunny banana cumber carro pepp bunny

    Ich schreibe das hier schon wieder mit meinem über alles geliebten Pismo! Das hat also wirklich geholfen!!!!!! Danke, Danke, Danke.

    Aberrrrrr: ich wüsste zu gerne, was da eigentlich los war - wie vermeide ich es in Zukunft und was soll ich jetzt tun? Das Pismo ununterbrochen an lassen - für einige Stunden, Tage oder was?
    Der Fehler trat ja im laufenden Betrieb auf. Wie sonst hätte ich den schockgefroreren Rechner zum Neustart bewegen sollen, als durch Ziehen des Steckers und dem vorherigem Rausschmiss der Batterie.
    Bitte wirklich um Antwort: denn ich hätte mein Pismo gerne noch sehr lange. Denn eigentlich läuft es erst unter OSX 10.3.3 richtig klasse
     
  8. M8_NX

    M8_NX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2004
     


    ... ach ja, eh ich es vergesse: Was bewirkt eigentlich dieser merkwürdige RESET-Knopf auf der Pismo-Rückseite (Ja, ich habe die Instruktionen von Apple gelesen - aber offen gestanden nicht kapiert.)
     
  9. NickdieErdnuss

    NickdieErdnuss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Danke, danke, danke für diesen Thread!

    Ich hätte gestern abend echt heulen können. Mein geliebtes Pismo wollte nicht mehr starten und hat beharrlich keinen Mucks von sich gegeben. Heute bin ich dann auf diesen Thread gestossen und nach dem abziehen der Pufferbatterie fuhr das kleine Kraftbüchlein auch prompt hoch.

    Ich schreibe diesen Beitrag gerade auf meinem wiederbelebten Pismo.

    Was würde ich nur ohne dieses Forum tun?

    Nick die Erdnuss
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen