Powerbook oder nicht!

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von kostonstyle, 08.10.2004.

  1. kostonstyle

    kostonstyle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.10.2004
    :confused: Ich weiss nicht ob ich ein Powerbook kaufen sollte. Ich habe noch nie zuvor mit mac gearbeitet oder hinein geschaut. Habe nur gehört, dass mac sehr stabil und stürzt nur selten ab, möchte deshalb ein mac kaufen. Powerbook ist heute mit G4 ausgestattet aber wenn kommt dann G5 Powerbook heraus. Jetzt die Frage, soll ich warten bis Powerbook mit G5 Powerbook heraus kommt oder soll ich jetzt ein Powerbook kaufen??

    Vielen Dank!!!
     
  2. Jazz_Rabbit

    Jazz_Rabbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    20.09.2002
    Das mit dem G5 wird noch ein weilchen dauern aufgrund der Hitzeentwicklung, welches eine G5 CPU verursacht. Es gibt derzeit noch keinen mobilen Prozessor dazu. Wenn Du das Geld hast solltest Du die G4 PowerBooks in Erwägung ziehen bzw. erstmal prüfen, ob für Deine Bedürfnisse ein iBook nicht ausreicht.
     
  3. [jive]

    [jive] MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    31.03.2004
    es sollte etwa 4389 andere threads zu diesem thema geben,..

    1. powerbook = super, stabil, stürzt nicht ab, keine viren,.. alles gut!

    2. ja, aktuell g4 - wird auch bis anfang/mitte 2005 so bleiben!

    3. powerbook g4 = trotzdem sehr gut!

    4. wenn du powerbook JETZT haben willst,.. JETZT kaufen. wenn du 4-8 monate zeit hast ,.. auf powerbook mit g5 warten. eventuelle kinderkrankheiten bitte einkalkulieren.

    5. aktuelle powerbooks = keine kinderkrankheiten!

    weitere aussagen, meist tiefgründiger und mit mehr technischem wissen, zu diesem thema entnimmst du der suchfunktion,..
     
  4. kostonstyle

    kostonstyle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.10.2004
    wieviele würde ein Powerbook G5 kosten? Hat es auch Applikations wie Visual Studio.NET für den MAC oder so etwas ähnliches, suche nämliche so ein tool.
     
  5. hotmac

    hotmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.07.2002
    Im Laufe der Jahre (Macuser seit 1985) habe ich die Erfahrung gemacht, dass sich die Anschaffung eines MAC der 2. Generation immer lohnt. Die Kinderkrankheiten sind beseitigt, die Hardware ist i.d.R. optimiert. Ich kann Dir also zum Kauf eines derzeit verfügbaren G4 Powerbooks raten, zumal MACs kein Verfallsdatum haben ; )

    Kommt das G5 PB, wirst Du wieder (lange) warten müssen, bis die nächste, bessere Generation raus kommt. Ich habe neben einem aktuellen PB G4 noch ein PISMO von 1999 in Gebrauch, mit dem ich nach wie vor zufrieden bin. Durch Aufrüstung von Prozessor, RAM und HD wirst Du auch in Zukunft immer die Möglichkeit haben, ein Top-Gerät zu besitzen.
     
  6. s.matthes

    s.matthes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Du musst Dir halt überlegen, was Du mit dem Gerät anstellen willst. So ins Blaue kann man da schwer etwas sagen. Ich bin vor einem Jahr auf ein PB 15 umgestiegen, nutze es im Internet, zum Musik hören, Filme ansehen, mit Pagemaker, Photoshop und zum Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten. ich bin super zufrieden. Man hört ja immer wieder, dass manchen die Geschwindigkeit nicht reicht. Da wird ewig viel drüber diskutiert. Auch das sollte man einfach mal ausprobieren. Aber letztendlich: Ist doch egal, wenn Word 2,5 sec. länger zum Hochfahren braucht, wenns hinterher nicht abschmiert... Aber im Vergleich mit nem PC, ich war anfangs auch so nen Geschwindigkeitsfanatiker, zeigt, dass sich aktuelle Geräte beider Systeme bei Word, Browser und Bildbetrachtung kaum unterscheiden.

    In meinem Umfeld legen sich immer mehr Leute nen Mac zu, weil sie damit einfach weniger Probleme haben als mit nem PC. Geh mal zu Grvis und spiel nen bisschen mit dem Gerät herum. Danach muss man in der Regel nicht mehr viel sagen...

    Also, viel Spaß damit!
     
  7. kostonstyle

    kostonstyle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.10.2004
    Ich bin ein Hobbyprogrammierer und arbeitete sehr gerne mit visual studio(C#.NET, C++.NET), jetzt ist die Frage, ob auch tools gibt, wie visual studio.ent, wo allerdings auf mac läuft.
     
  8. sanamiguel

    sanamiguel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2002
    Kann ich Dir leider nicht beantworten. Aber ein paar Tips:
    Du bist z.Zt. bei PowerMac, das werden evtl nicht alle User lesen, die Dir helfen könnten.
    Also - als erstes (siehe aka jive) bemühe die Suchfunktion (ist ganz einfach ;) ), viele Fragen wiederholen sich halt oft.
    Und gehe dann in die entsprechenden Kategorien, z.B. Einsteiger/Umsteiger, iBook/PowerBook, etc.
    Das geht schneller - und herzlich willkommen im Forum :D

    Michael
     
  9. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Das ist doch alles eher Windows-spezifisch, oder? Ich bin zwar kein Programmierer, aber warum dann einen Mac? Ein Mac lohnt sich vor allem wenn Du Unix oder Mac Software programmieren willst.

    Von Apple selbst gibt es gute Entwicklertools in XCode. Infos gibts unter www.apple.com/xcode
     
  10. Mick321

    Mick321 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    04.06.2004
    Genau das hab ich heute gemacht- hab bei Gravis mit allem herumgespielt, was rumstand und hab alle Programme geöffnet, mit denen ich auch viel umgehe- z.B. iPhoto. Ich war überrascht, wie wenig sich das Tempo im Alltag doch so unterscheidet. Auch im Vergleich G4 zu G5 (iMac 17). Auf dem Papier mögen die Prozessoren ja doppelt so schnell sein, im Alltag (Öffnen der Programme, Alltagsaufgaben, Drehen von Bildern, Importieren in Word, iTunes, Photoshop laden) sind die Unterschiede marginal. Um so größer die Unterschiede in der Lautstärke. Aber das lag wohl an einem defekten 17er iMac, der dort in der Ausstellung vor sich hinbrutzelte. Och ne, ich komm mit meinem G4 noch eine Weile gut zurecht. Wenn ich kaufe, dann bitte 2. Generation und mit Tiger.
    Michele
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook oder
  1. GerhardK10
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    521
    Madcat
    22.08.2016
  2. Mabylina
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    510
    rembremerdinger
    03.03.2016
  3. stefanieka
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    444
    stefanieka
    29.11.2012
  4. FaTaL-eRoR
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.247
  5. mille
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    476
    mille
    31.01.2005