Powerbook Leistung

Diskutiere mit über: Powerbook Leistung im MacBook Forum

  1. MediMan

    MediMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Ist das normal, dass die CPU-Last auf 100% ansteigt, wenn ein kleines Script auf einer Internetseite ein paar Schneeflocken rieseln läßt?

    Hier der Link: Heimathafen

    Mein Rechner:
    Powerbook G4 867 MHz
    640 MB DDR SDRAM
    OS X 10.4.3

    Aktive Programme:
    Safari & iTunes

    Wenn ich der Seite bin, reagiert jede Maushandlung nur noch sehr stark verzögert. Außerdem steigert sich das Problem noch, wenn ich statt Safari den neuen Firefox nutze. Ich dachte eigentlich das die Rechnerleistung dafür ausreichen sollte...
     
  2. Tante Michael

    Tante Michael Neues Mitglied

    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.06.2005
    Zum einen ist Dein PowerBook ja nicht mehr das aktuellste Gerät. Aber so eine Anwendung sollte es durchaus in sehr guter Geschwindigkeit bewältigen.

    Ist halt die Frage, was für eine Art von Code das ist und ob das "sauber" geschrieben wurde.

    Vielleicht werden ja im Hintergrund ganz andere Funktionen ausgeführt?! ;)
     
  3. max@hismac

    max@hismac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    47
    Registriert seit:
    05.03.2004
    mal abgesehen davon, dass die schneeflocken/sterne indiskutabler und überflüssiger kram sind, verursacht safari bei mir tatsächlich 32% Prozessorlast. wenn ich eine normale seite ansehe, sind es 0,7%.
     
  4. tom's

    tom's MacUser Mitglied

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.02.2005
    ich habe mit der seite auch so meine probleme ;)

    rechner

    powerbook 1,67 GHz
    1,5 GB RAM

    normal ist das nicht.... evtl. wirklich unsauber geschrieben...
     
  5. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.09.2004
    hier firefox am dosennotebook mit 1,7GHz centrino, ca. 35% prozessorauslastung. :)
     
  6. Tante Michael

    Tante Michael Neues Mitglied

    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.06.2005
    Kommen wir also zu dem Ergebnis, das der Programmierer hier
    nicht ganz so ressourcenschonend gearbeitet hat.
     
  7. cwasmer

    cwasmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    27.10.2005
    Scheint ein Firefox for Mac - Problem zu sein: Safari braucht nur ca. 30%, Firefox über 60%. Ausserdem kommts auf die Fenstergröße an.
    Ausserdem finde ich die CPU-Usage auf PBs nicht so aussgekräftig, da der Takt ja halbiert resp. geviertelt werden kann. Bei Firefox scheint er den Prozessor aber wirklich so stark auszulasten; daran aber die Performance eines Computers festzumachen finde ich ziemlich sinnlos - das ganze scheint nicht sehr sauber programmiert zu sein (zumindest nicht für jeden Browser).
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2005
  8. MediMan

    MediMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Ok, und ich dachte es läge an meinem Pb (abgesehen das es nicht mehr das Jüngste ist). ;)
     
  9. mkoessling

    mkoessling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Deine PowerBook dürfte ok sein, bei mir sind es mit Camino ca. 85% CPU Auslastung und ich habe auch nicht das aktuellste PowerBook.
     
  10. Pinu_u

    Pinu_u MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2005
    bei mir erzeugte der "winterschuppen" 42% prozessorlast ! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche