Powerbook hat sich an CD verschluckt! HILFE!

Diskutiere mit über: Powerbook hat sich an CD verschluckt! HILFE! im MacBook Forum

  1. i-like-it

    i-like-it Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2004
    hallo zusammen.


    ich habe eine gebrannte cd-rw in mein laufwerk geschoben und irgendwie kann er sie nicht lesen und will sie auch nicht wieder auswerfen.

    das book ist ca ein 3/4 jahr alt, 17".

    nach dem neustart konnte ich meinen persönlichen log-in zwar noch nutzen, als dann os x aber letztendlich gestartet werden sollte blieb es bei meinem hintergrundbild.

    an die programmleiste unten komme ich noch, an die obere jedoch nicht.

    das laufwerk versucht permanent neu zu laden aber nichts passiert.

    wie bekomme ich jetzt also die cd da raus, ohne das ding einschicken zu müssen, das dauert doch wieder ewig...

    danke und gruß
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    kommst du noch ins terminal? (ggf. über single user mode)
    dann: drutil eject
     
  3. i-like-it

    i-like-it Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2004
    was meinst du mit "terminal"?

    brauche leider die anfängererklärung.

    ichkomme bis zur passwortabfrage, dann bis auf den desktop aber da ist halt nur noch mein standard arbeitswallpaper zu sehen.
     
  4. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    das fenster, in das du befehle eingibst..

    da steht "Terminal" drauf.
     
  5. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    Registriert seit:
    01.10.2005
    neustarten und beim booten die medienauswurftaste, die maustaste oder die trackpadtaste gedrückt halten, bis das book dir die cd `übergiebt´... :D ;)
     
  6. switcher78

    switcher78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    20.03.2003
    Hi,

    sowas hatte ich auch schon. Die Eject-Taste lange gedrückt halten, dann spuckt es wieder. Wenn nicht, runterfahren oder kicken, neustarten und das selbe gleich nach dem booten nochmal bis es funtzt.

    Viel Glück,

    Switch
     
  7. i-like-it

    i-like-it Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2004
    YEEESSS!

    emagdnim, du bist mein held des abends!!

    danke!!
     
  8. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    Registriert seit:
    01.10.2005
    danke, danke... :p

    grüsse
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2005
  9. thephaser

    thephaser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.05.2004
    ja, emagdnim's variante hat mich auch mal gerettet (z. b. wenn erst gar kein os x installiert ist und er die cd ned rausrückt => auswerftaste kennt er dann nämlich auch nicht wirklich.). da ging auch nur noch dieser trick.
     
  10. Macverehrer

    Macverehrer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.12.2004
    es geht auch über die open firmware also wen man mit apfel+alt+o+f startet und dann in das Olivgrüne feld "eject cd" ein gibt und returnt und dann "boot" eingibt und bestätigt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche