PowerBook G4 Titanium

Diskutiere mit über: PowerBook G4 Titanium im MacBook Forum

  1. Blazkowicz

    Blazkowicz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2006
    Hallo,
    ich WILL JETZT ENDLICH AUF EINEN MAC UMSTEIGEN!!!! Leider war ich bei einem Apple-Händler und war schon im Begriff mir eins von diesen schönen Alu-PBs zu holen, doch oh Schreck, der Preis!!!!

    Zähneknirschend bin ich leise aus dem Store verschwunden und habe mich weinend vor meinen Win****-PC gehockt und ein bisschen gesurft.
    Immer öfters ist mir der Begrifft PB G4 "Titanium" untergekommen.

    - Was ist der Unterschied zwischen einem "Titanium" PowerBooks und eines "Alu" PowerBook???

    Auf weitere Recherche ist mir aufgefallen, dass dieses Titanium PBs doch heute sehr günstig zu haben sind. Jedoch haben sie meiner Meinung Hardwarespezifisch "Behinderugen": Kleine Festplatte, wenig RAM, keine DVD+- R/RW-Brenner, etc.

    - Kann man bei den Titanium PBs die Festplatte gegen eine Grössere tauschen???

    - Welcher RAM wird zum Nachrüsten benötigt??

    - Kann ein Super-Drive Laufwerk nachträglich eingebaut werden???


    Was kann an solchen einem PowerBook eigentlich alles nachgerüstet werden???


    Danke
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2004
    Die Titanium-PowerBooks sind die Vorgänger der (aktuellen) Alu-PowerBooks. Dementsprechend sind sie etwas langsamer und schlechter ausgestattet.
    Mit etwas technischen Geschick ist der Festplatten- und Laufwerkwechsel kein Problem, Anleitungen gibt's auch im Netz.
    Ansonsten sieht's mit dem Nachrüsten eher mau aus…
     
  3. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    09.11.2004
  4. frankyfly

    frankyfly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.333
    Zustimmungen:
    63
    Registriert seit:
    28.08.2004
    Ich selbst nutze ein Titanium Powerbook mit 550 Megahertz. Zum arbeiten, Musik hören, surfen, DVD schauen etc. ist ein TiBook völlig ausreichend, lediglich 1024 MB RAM sollte man ihm spendieren. Dann läuft auch der Tiger schnell und flüssig.

    Ich selbst habe eine 60 GB HD nachgerüstet, und unterwegs benötige ich kein Superdrive (läßt sich aber nachrüsten), dafür habe ich einen externen FW-Brenner.
    Dann noch einen neuen Akku und Du hast ein Arbeitstier mit Laufzeiten um die 5 Stunden.
     
  5. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    Registriert seit:
    07.04.2004
    Die Titanium Reihe ist eigentlich sehr gut. Top verarbeitet und auch aufrüstbar.
    Du kannst die Festplatte und das Laufwerk tauschen, Ram lässt sich auch nachrüsten.

    Insbesondere die 1GHZ Titaniums sind zu empfehlen, weil diese noch 1MB L3 Cache haben. (Sind aber auchnoch relativ teuer)
    Die Auflösung liegt bei 1280*854 Pixel. Das entspricht auch der Pixelzahl der meisten 15" Alu Books. Beispielsweise meinem.
    Titanium Books gibt es nur mit 15". Leider fehlt Firewire800, und es gehen auch nur 1GB Ram rein soweit ich das sehe.

    Eher zu empfehlen wäre ein gebrauchtes 1GHz 15" Powerbook Alu. Die sollte es für 900€ geben. Ein Titanium 1Ghz für 750€.


    Würde mal den 1. April abwarten, sollten neue macbooks kommen. Könnten die Gebrauchtpreise nochmal fallen.

    Generalüberholte Geräte gibts auch hier:
    http://www.multiware-tn.de/refurb.htm
     
  6. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003
    ....also ich würde erstmal nicht so viel aufhebens um die ausstatung machen.....mit einem TiPB lässt sich noch wunderbar arbeiten....
    ...obwohl ich hier im büro gut mit neuer Hardware ausgestattest bin, arbeite ich immer noch gerne mit meinem inz. 5 jahre alten TiPB G4/400 .... das reicht für die allermeisten alltäglichen arbeiten aus (textverarbeitung / Internet / email / iTunes / DVD schauen)

    ...und wenn du gefallen am arbeiten und leben mit dem mac gefunden hast, kannst du nach und nach aufrüsten.....brennen kann man wunderbar mit externen brennern über firewire....und für datenablage kann man auch gut auf extrene firewire platten ausweichen.....ich habe damals gleich nach einem jahr das book von 10 auf 48 GB Festplatte aufgerüstet....und muss sagen, das ich bis heute im PB nicht mehr platz brauche.....hab meist auch 15 - 20 GB frei.

    ...von der verarbeitung ist das TiPB immer noch unübertroffen.....meins sicht bis auch gerissene schanierabdeckungen (reine optik) aus wie am ersten tag.....die oberfläche ist gegenüber dem AluPB deutlich unempfindlicher.
     
  7. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2003
    die 867/1GHZ titaniums finde ich persönlich als sehr schöne aber auch sehr schnelle rechner. ich würde mir jederzeit wieder einen kaufen! (vorausgesetzt der preis stimmt).
    ram lässt sich einfach wechseln, beim welchseln der laufwerke würde ich einen fachmann mit ins spiel bringen....
     
  8. Blazkowicz

    Blazkowicz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2006
    Ok, danke schon mal.

    Da mir die aktuellen Alu-PBs (und die älteren Alu-PBs) doch noch zu teuer sind, waäre eigentlich zu ein TiPB ok.

    Ist so ein TiPB empfehlenswert?

    Einsatzgebiet:

    - Internet (Surfen, etc.)
    - Musik hören, rippen, konvertieren, etc.
    - Filme schauen, rippen, konvertieren, etc. (denke mal hier langsam, aber ich habe ja Zeit :D )
    - CDs & DVDs brennen (mit Super-Drive)
    - Office
    - etc., etc., etc.


    Habe diese TiPBs schon USB 2.0 oder FW 800???
     
  9. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    09.11.2004
    und ein iBook wäre keine Option?
     
  10. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.732
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    2.138
    Registriert seit:
    19.11.2003
    gut ja, sehr gut verarbeitet -- naja??
    Die Displayscharniere sind für ein 15 Zoll Display etwas unterdimensioniert, darum brechen sie auch gerne mal (wie bei mir), die Oberfläche fand ich auch nicht so robust wie beim Alu -- mein Alu PB sieht aus wie am ersten Tag, beim TiBook blättert schon ein bisschen der Lack.

    Meine Meinung: wenn man es zu Hause benutzt einer der schönsten Rechner überhaupt, für unterwegs ein bisschen empfindlich
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook Titanium Forum Datum
Powerbook g4 Titanium Festplatte wird nicht erkannt MacBook 31.08.2012
PowerBook G4 1Ghz (A1025) will nicht. MacBook 18.05.2012
Powerbook G4 Titanium tot MacBook 13.11.2011
Apple Powerbook Titanium G4 aufrüsten? MacBook 09.09.2010
Hilfe beim Powerbook G4 Titanium gesucht MacBook 27.05.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche