Powerbook G4 Problem beim Hochfahren

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von monami247, 19.06.2005.

  1. monami247

    monami247 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.06.2005
    Hallo zusammen,

    bin vor kurzem auf Mac umgestiegen - jetzt kommen die ersten Probleme.
    Hatte ein Problem mit iTunes und der gute Mann bei Apple Hotline hat nichts weiter gewusst als den Rechner neu aufzusetzen (zwischendurch auch an etlichen Stellen rumgeschraubt).

    Seitdem dauert das Hochfahren um einiges länger (fast 5 Minuten!!!), am Anfang blinkt auf dunkelgrauem Hintergrund ein kleines Bild mit der Weltkugel, dann blinkt ein Ordnersymbol, abwechselnd mit Finder-Logo und Fragezeichen.

    Kann mir bitte bitte jemand helfen?

    Ila
     
  2. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    das nächste mal wenn du probleme hast wende dich an foren, wie dieses hier... oftmals sind die Apple Hotline "kollegen" etwas unkompetent!

    zu deinem Problem: gehe in die systemeinstellungen, klicke auf das feld "Startvolume". nun warte bis das rädchen über dem "Neustart" button aufhört zu drehen! dann wählst du den angezeigten ordner mit einem "X" drauf aus. dann sollte dir so etwas angezeigt werden:

    "Sie haben Mac OS X <<Version>> auf dem Volume <<dein_festplattenname>>"

    nun klickst du auf Neustart. dann sollte alles wieder funktionieren!

    Als kurze erklärung: das ordnersymbol was du beschrieben hast bedeutet das das system beim booten nicht gefunden wurde und erst gesucht werden muss! daher die lange wartezeit!
     
  3. monami247

    monami247 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.06.2005
    Juhu, Danke!!!

    Ja, das mit den Foren hast Du recht - mein ursprüngliches iTunes Problem war nämlich nach 1/2 Stunde telefonieren (und anschliessender Neuinstallation) nicht behoben - die Antwort habe ich gestern spätabends in diesem Forum gefunden! ;o)))

    Jetzt habe ich Mut gefasst für richtig doofe Fragen:)
    - Kann ich auch forwärts löschen? (eine Art ENTF-Taste)
    - Wie speichere ich in die Zwischenablage den aktuellen Bildschirm?
     
  4. jebede

    jebede MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    02.04.2004
    vorwärts löchen …

    … ist programmabhängig. Bei manchen funktioniert die Tastenkombination "shift+löschen".
     
  5. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.148
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    MacUser seit:
    21.07.2004
    … bidde was forwärts löschen??? … also wenn du ein markiertes Objekt in den Müll kicken willst geht das mit apple+backspace

    …Screenshots in die Zwischenablage …hmmmmmm … k.A.… leg die Dinger immer auf´m Schreibtisch ab…
     
  6. doger

    doger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    171
    MacUser seit:
    11.11.2004
    • Forwärts löschen kannst Du per fn + backspace/Rückschrittaste
    • Was meinst Du mit aktuellen Bildschirm. Den kompletten Desktop, oder was?
     
  7. monami247

    monami247 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.06.2005
    ********************
    Das was man von Windows als PrintScreen kennt (Screenshot des aktuellen Bildschirms als Zwischenablage speichern)
     
  8. monami247

    monami247 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.06.2005
    und wie funktioniert es? (1. wie macht man in mac einen screenshot und 2. wie legt man ihn dann auf dem desktop ab?)
     
  9. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Folge diesem Link, die Antwort deiner Fragen

    hier

    und bitte benutze die Suche, denn bestimmte Fragen tauchen immer wieder auf bei Umsteigern und die Antworten gab es hier schon mehrfach.

    Na denn viel Freude udn willkommen auf der guten seite der MACht
     

Diese Seite empfehlen