PowerBook G4 - Displayprobleme

Diskutiere mit über: PowerBook G4 - Displayprobleme im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. nobe-cool

    nobe-cool Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2005
    Hallo Zusammen,

    voller Freude habe ich diese Forum entdeckt und finde ihr könnt mir eine gute Auskunft über mein Problem geben.

    Ich habe ein PB 15" Titanium schon ca 2 Jahre alt (eines der Ersten).
    Mein Problem ist, daß das Display wärend des Betriebs einfach dunkel wird und nach verwinden der Tastatur (unterer Teil) wieder an geht. Funktioniert aber nur wenn die Richtige Position gefunden und gehalten wird. ! Wenn es am Tisch steht ist funktioniert es durch unterlegen eines Radiergummies oder Kugelschrieber unter die rechte vordere Ecke.
    Im freien Gebrauch (frei sitzen am Sofa) gehts eigentlich gar nich.
    Das Gerät hatte ich schon einmal bei einem Mac-Laden - war aber nicht sehr überzeugen, wirkte sehr planlos!!!

    Habe ihr eine Idee was das sein könnte? Wäre super, wenn es was simples ist.

    Ach ja, den Akku habe ich nach Anleitung entladen und wieder aufgeladen - lt Apple sollte es daran liegen - nicht wirklich??!!?

    Bei der Verwendung eines externen Display blieb erstaunlicherweise auch das interne Display an!!! und ging nicht aus (wie gewohnt).

    Viele Grüße
    Nobe-Cool aus Erlangen
     
  2. Czajatsch

    Czajatsch Gast

    Vielleicht hast du das Display so eingestellt, dass es die Helligkeit automatisch einstellt?

    Gruss
     
  3. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    hört sich für mich sehr nach einem wackelkontakt an.
    ist das mal runtergefallen, hast mal reingeguckt ob das flchbandkabel korrekt sitzt?
     
  4. nobe-cool

    nobe-cool Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2005
    Nein, das PB habe ich nicht fallen lassen und ist auch nicht abgestüzt.
    :rolleyes: sorry hab da irrgendwas falsch gelesen und war noch vollkommen abwesend :rolleyes:
    Die Einstellungen für das Display sind auf Dauerbetrieb eingestellt. Der Fehler tritt auch auf wenn eine konstante Umgebungsbeleuchtung vorhanden ist (Zimmer). Mein Büro ist nach Norden gerichtet und somit sonnenlos.

    Der Effekt ist daß sich die Hontergrundbeleuchtung komplett ausschaltet, ok manchmal wird sie auch einfach nur dunkler.


    Ja, reingeguckt habe ich. Die Kabel sitzten alle fest, vorsichtshalber hab ich sie nochmals nachgedrückt.

    ? Kann das auch ein Bruch im MB sein? - evtl kleiner Haarriss?
    -- gibt es Möglichkeiten sowas zu beseitigen?
    -- Was könnte in diesem Fall ein MB kosten? rentiert sich das noch?

    :) Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2005
  5. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    08.09.2003
    da irgendwo müsste doch auch der magnet sein der den ruhezustand des books beim deckelzuklappen regelt - vielleicht liegt es an dem?
     
  6. nobe-cool

    nobe-cool Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2005
    du meinst, daß der Magnet (Deckelsensor) ein Problem hat und durch unterlegen eine Gegenstandes der Sensor wieder funktioniert?
    (evtl ein Wackelkontakt an dioeser Stelle?)
     
  7. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    08.09.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook Displayprobleme Forum Datum
SSD Powerbook G4, 1.67 GHz Mac Pro, Power Mac, Cube 22.08.2016
Powerbook G4 bootet nicht mehr, bitte um Hilfe Mac Pro, Power Mac, Cube 29.02.2016
power Book g4 Mac Pro, Power Mac, Cube 29.11.2012
Frage zu Powerbook G5. Mac Pro, Power Mac, Cube 04.08.2011
Powerbook G4 fährt nicht hoch Mac Pro, Power Mac, Cube 22.06.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche