PowerBook G4 Akku

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Beatnik, 25.05.2006.

  1. Beatnik

    Beatnik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    178
    MacUser seit:
    03.12.2005
    Hallo User,
    hab mal ne Frage zu meinem Akku.
    Coconut Battery zeigt an wenn der Akku komplett geladen ist:

    Aktueller Ladezustand: 4398 mAh
    Maximaler Ladezustand: 4400 mAh
    Der grüne Balken..........99%

    Aktuelle Maximalkapazität: 4400 mAh
    Originalkapazität: 4400 mAh
    Der grüne Balken....100%

    Anzahl der Ladezyklen: 11
    Ladegerät verbunden: Ja
    Batterie läd: Nein

    Ok die 2 mAh die beim Aktuellen Ladezustand sind im Grunde nur Peanuts, dennoch verwundert es mich warum nicht vollständig geladen wurde, oder ist das so normal und ich brauche mir keine Sorgen zu machen?

    Zur Akkupflege noch: Würde es schaden das Book quasi zu 95% nur am Netz zu betreiben? und habe mal gehört dass ein Akku selbst wenn er ausgebaut ist nach 2 Jahren wesentlich weniger Leistung bietet.

    Schönen Dank schonmal.
    Gruß Florian
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Das ist normal. Keine Sorge...
    Nein das sollte in der Akku schon packen... ;)

    MfG, juniorclub.
     
  3. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.09.2004
    Dem ist tatsächlich so. Sobald Akkus "auf die Welt kommen", sterben sie. Es kann vorkommen, dass man das neue, unbenutzte, langesuchte Akku-Original-Fabrikat bekommt und feststellt, dass es seine Nominalkapazität sogar beim ersten Ladezyklus nicht erreicht.
    [​IMG]
     
  4. v-X

    v-X Gast

    allerdings kann ich dich beruhigen. meiner ist nun 20Monate alt und hat noch 92% der Originalkapazität, 233 Ladezyklen.
     
  5. frankyfly

    frankyfly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.333
    Zustimmungen:
    63
    MacUser seit:
    28.08.2004
    Mach Dir mal keine Sorgen, bei Dir ist noch alles in Butter.

    Irgendwann (so alle zwei Jahre) sind die Akkus ausgelutscht und Du brauchst einen Neuen.

    BTW: Ich konnte bisher auch keinen Unterschied feststellen, ob ich z.B. den Akku bei Netzbetrieb rausnehme oder immer drin lasse, also bleibt er immer drin.
    Ich betreibe keinerlei Akku-Pflege, die Akkus halten damit bei mir so ca. zwei Jahre; ist halt ein Verschleißteil.

    Wow, das ist echt noch gut. Mit rausnehmen oder ohne? Immer ganz entladen oder wie bei mir "wilde Wutz"?
     
  6. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Bin akkutechnisch auch eine wilde Wutz, meiner hat nach 24 Monaten noch 65% Kapazität.
     
  7. Veit Maier

    Veit Maier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.11.2005
    Übel! :o

    Mein ibook ist 5 Monate alt und hat schon 127 Ladezyklen hinter sich! :rolleyes:
     
  8. v-X

    v-X Gast

    ich entlade den Akku jeden Monat einmal bis der Rechner in den Standby geht und lad ihn dann wieder komplett auf. Den Rest der Zeit hängt es meistens im Clamshell Mode bzw. ich achte nicht darauf, wie lange ich den akku benutze und wieder auflade. Alles kein Problem.
    Allerdings werd ich das Book wohl jetzt verkaufen, zwecks Mehrleistung des MacBook.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen