PowerBook G4 1.67GHz: Erfahrungen?

Diskutiere mit über: PowerBook G4 1.67GHz: Erfahrungen? im MacBook Forum

  1. Paganini

    Paganini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2007
    Hallo Community,

    ich habe bei Ebay ein Power Pook G4 1,67 GHz, 1,5 GB mit ATI 128 MB ins Auge gefasst :)

    Ich würde mich freuen, wenn Ihr hier mal Eure Erfahrungen posten würdet.

    Mich interessieren folgende Bereiche:

    Zuverlässigkeit, Anfälligkeit für Reparaturen, Technische Probleme, Langlebigkeit usw.

    Vielen Dank...
     
  2. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    Registriert seit:
    01.02.2005
    tja also ich habe meins jetzt 2 Monate, es hat mein iBook abgelöst, war dann am Ende doch ein wenig mit mir überfordert ;)

    Also was ich so bis jetzt sagen kann:

    •hitze > es geht wenn man nicht gerade Age of Empire 3 spiel wird es nicht wirklich warm
    •es lauter als mein iBook, es hat im Leerlauf ein leichtes fiepen (sehr leise, aber eben gerade noch wahrnehmbar
    •tja ansonsten ganz Apple like, alles gut durch dacht, wobei mir auch sehr gut der Deep Sleep gefällt, also wenn der Akku alle ist wird alles auf HD gespeichert und wenn der Akku wieder genug Saft hat kann man gleich wieder weiter arbeiten ohne neustarten zu müssen.
    •kaputt gegangen ist bis jetzt auch noch nichts, obwohl der Vorbesitzer es auch schon ein Jahr hatte!
     
  3. MacMat

    MacMat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Hi!

    Also vielleicht hilft Dir das hier: http://www.macintouch.com/reliability/laptops.html schon mal ein bisschen weiter.

    Ich habe seit fast 2 Jahren ein Powerbook im Einsatz. Ich bin mit dem Gerät sehr zufrieden, hatte bisher einen Defekt, das Inverter Board. Ich trage die Kiste aber fast täglich durch die Gegend und arbeite 8-9 Stunden pro Tag daran (ausser am WE). Mein Toshiba Notebook :sick: hatte nach weniger Einsatz schneller grössere Defekte.

    Grüsse
    MacMat
     
  4. Paganini

    Paganini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2007
    Hier im Forum habe ich viel von defekten Displays (Streifen) gelesen. Und das soll sehr teuer werden. Betrifft dass nur eine bestimmte Serie ? Das Book was ich ausgesucht habe, ist eines der letzten....

    Bisher hatte ich auch nur iBooks und auch die sind mir nicht mehr gewachsen. Die Ansprüche steigen eben :D :D :D
     
  5. MacMat

    MacMat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Wenn Das PB was Du ausgesucht hast aus der Oktober 2005 Revision ist, ja da gab es Probleme mit streifigen Displays. Musste mal hier im Forum suchen. Wenn ich mich recht entsinne wurde die dann, wenn man lange genug genervt hat vom Support getauscht, wurde aber nie offiziell von Apple so mitgeteilt.

    Die Streifen war schon echt störend hab mir die Displays mal beim Händler angeschaut damals.....

    Grüsse
    MacMat
     
  6. Paganini

    Paganini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2007
    Ich habe die Seriennummer von dem Book. Kann man es daran feststellen ??

    W85424ZXXXX
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.04.2007
  7. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    Registriert seit:
    01.02.2005
    die Streifen gab es aber nur bei 17", wenn du also ein 15" hast sollte es da keine Probleme geben.
     
  8. Paganini

    Paganini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2007
    Vielen Dank für die Infos. Ich werde dann mal zuschlagen :) :) :)
     
  9. faJa

    faJa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    02.11.2005
    Das ist Falsch!

    Ich hatte seinerzeit selbst ein 15" Powerbook G4 1.67GHz der letzten PPC Generation, und dies hatte Streifen! Es wurde von Apple unter der Hand nachdem man dutzende Male angerufen hat gegen ein Fehlerfreies getauscht. Und später wegen anderer Defekte gegen ein damals aktuelles MacBook Pro, ebenfalls von Apple direkt. :jaja:

    Ich rate dir es vorher anzusehen / absichern zu lassen das mit dem Display alles in Ordnung ist, die Streifen sind extrem Nervig.
     
  10. mumawu

    mumawu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.11.2005
    das kannst du. ich hab eins aus der letzen baureihe, also kurz bevor die intels kamen, und ich noch nie probleme damit gehabt. das gute stück ist nun 18 monate alt und hat bislang keinen ärger gemacht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook 67GHz Erfahrungen Forum Datum
Powerbook g4 startet nicht mehr MacBook Sonntag um 18:53 Uhr
Macbook 6.1 mit macOS Sierra - Erfahrungen? MacBook 18.11.2016
Powerbook G4 liest keine DVD MacBook 21.10.2016
Erfahrungen nach Installation von macOs Sierra MacBook 21.09.2016
PowerBook: Sudden Motion Sensor - Auslösung nachvollziehbar? MacBook 18.08.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche