Powerbook für 4 wochen in rep. :-(

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von king, 05.03.2006.

  1. king

    king Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2003
    Hi Leutz ich bin echt depri..... Mein Powerbook was ich in Oktober gekauft habe hatte erst nen def. Akku und jetzt iss das Gerät ganz tot (geht nicht mehr an).
    Ich hab das PB zu Gravis gebracht und konnte meinen Ohren fast nicht trauen.,als der Typ sagte es dauert mindestens 4 Wochen bis ich es wieder bekomme. Das schlimme dabei ist das der Techniker von Gravis erst in 2,5 Wochen Zeit hat sich das PB anzusehen. Das iss doch ned normal oder???
    Ich wollte das Gerät erst von Apple abholen lassen dachte mir dann aber das es schneller geht wenn ich es zum Händler um die Ecke bringe ( war wohl ein trugschluss)

    WIE Lange habt ihr denn auf eure Tragbaren Mac´s gewartet??
    Ich hab mir jetzt erst mal aus leuter verzweiflung ein 12er Ibook bestellt...
     
  2. faJa

    faJa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    02.11.2005
    Lass dir von Apple Care nen anderen Support Partner nennen und geh da hin und lass es da reparieren - geht bestimmt schneller wenn die Ersatzteile vorhanden sind!

    Wie... Du bestellt Dir mal eben so nen 12er iBook ? Ziemlig Krass!

    Ich warte auf mein Powerbook jetzt seit Mittwoch, weil meine Festplatte noch nicht gekommen ist :( Normalerweise warte ich auf ne Reperatur 1-2 Tage Maximum dann isser wieder flott - nen dickes Danke an meinen Supportpartner in Bielefeld!!! :D
     
  3. r560

    r560 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Also meine Powerbooks waren nie länger als 3 Tage unterwegs. Transport eingeschlossen. Hättest wohl lieber direkt über Apple alles abhandeln sollen.

    Gruß
    Richard
     
  4. konben81

    konben81 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
  5. king

    king Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2003
    Ne bin im raum Frankfurt. Hab das mit Gravis nur gemacht weil bei uns Tagsüber keiner zuhause ist der dem Packetdienst das Powerbook geben könnte. Aber das ist mir echt ne lehre...... Das Ibook werd ich entweder wieder verkaufen oder fest an den Fernseher anschliesen. Schaue mer mal :)
     
  6. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.09.2004
    Hmmm, das neue Motherboard nach 6 Monaten wurde innerhalb 5 Tagen eingebaut (inkl. Transport). Habe allerdings, da bei Apple gekauft, auf Abholung und hausinterner Reparatur bestanden (-was die zuerst nicht angeboten haben -).
     
  7. king

    king Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2003

    ich hab das Bp ja auch bei Apple direkt gekauft, da ich aber gesagt habe mit dem abholen iss es bei uns ein problem hat der Telefonist gemeint ich soll es doch lieber zu nem servicepartner bringen.
     
  8. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Eines wüsste ich, ich würde keine 4 Wochen warten, denen würde ich Druck machen. So eine teure Kiste und dann wollen sie sich Zeit lassen bis der "Techniker Zeit hat"

    Wovon träumen die nachts?

    dasich
     
  9. justus

    justus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.02.2003
    schneller gehts nicht

    Ich hatte mein iBook von Apple abholen lassen. Schon am nächsten Tag nach dem Hotline-Gespräch war UPS mit einem passenden Karton da und am darauf folgenden Tag konnte ich in der Reparaturverfolgung (war überrascht, das es sogar sowas bei Apple gibt), konnte ich sehen das schon dran gearbeitet wurde. Genauso schnell war das iBook dann auch wieder bei mir :)
    Ich vergeb da mal die Note 1 an Apple!!!
     
  10. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    So sollte das sein, aber ich meine, wir sprechen ja hier nicht von Apple, sondern von einem Vertriebspartner, genannt "Gravis", der es mal wieder nicht hinbekommt, dem angeblich so virtuosen QM von Apple gerecht zu werden.

    Gravis sollte mal ausbauen und den einen oder anderen Techniker mehr einstellen.

    dasich
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen