Powerbook friert manchmal fast ein & fiept manchmal.

Diskutiere mit über: Powerbook friert manchmal fast ein & fiept manchmal. im MacBook Forum

  1. chicoconfuso

    chicoconfuso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.10.2005
    Hallo,
    ich habe seit einiger Zeit ein Problemchen.
    So einmal am Tag wird mein PB auf einmal richtig langsam. Irgendwie braucht es dann endlos um auf irgendwas zu reagieren und manchmal hilft nur ein Hard-Reset.
    Danach gucke ich in den Rechten nach, da ist aber alles un Ordnung und die Festplatte ist auch in Ordnung.

    Und eben, als ich geschlafen habe, war meine Freundin hier am Rechner und seit dem fiept das Ding wie blöde, so schlimm hab ichs bei keinem Intel-Book gehört. Aber auch nur, wenn man es nicht beansprucht.

    Was ist damit los????
     
  2. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    10.06.2004
    Starte mal die Aktivitäts-Anzeige und schau mal, ob irgendein Programm massiv Ressourcen zieht. Die Wahrscheinlichkeit ist dann relativ groß, dass dieses Prog "hängt".

    mit dem Fiepen, das ist wirklich komisch. Hoffentlich verabschiedet sich da nicht bald irgendeine Hardware-Komponente...
     
  3. chicoconfuso

    chicoconfuso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.10.2005
    Es war mal so, das der Finder ordentlich gezogen hat, aber jetzt nicht mehr.
    Und wenn er hängt kann ich auch nix starten :(

    Ich hoffe auch das da nix kaputt geht. Zumal die Garantie zu Ende ist und Reparaturen ja nicht wirklich billig sind.
     
  4. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    10.06.2004
    Versuch mal diesen ominösen PRAM-Reset. Musst mal suchen, wie der funktioniert, irgendeine Tastenkombi beim Starten.

    Das ist jedenfalls die typische Antwort vom Apple-Service, wenn die nicht weiterwissen ;)

    Geistesplitz zum Fieben: Immer noch vorhanden, wenn du den Ton ganz abschaltest?
     
  5. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.148
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    Registriert seit:
    21.07.2004
    … überprüf auch mal ob dein RAM korrekt arbeitet.

    Greetz,…
     
  6. Boody

    Boody MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.06.2006
    ja ich tippe auch auf das ram. hatte mal das gleiche problem. ram gewechselt und alles wieder in ordnung.
     
  7. chicoconfuso

    chicoconfuso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.10.2005
    wie überprüfe ich das? und wie mache ich denn den pram reset?
     
  8. Boody

    Boody MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.06.2006
    zieh einfach mal einen raus,und arbeite damit :) wenns läuft war er es. wenn nicht ist es vieleicht der andere. bei mir hat nur diese art der überprüfung geholfen :)den das system hat alles ok angezeigt (systemprofiler) viel glück :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook friert manchmal Forum Datum
Powerbook G4 1,25 GHz friert ein MacBook 14.03.2010
PowerBook G4 17" fährt nicht mehr hoch /friert MacBook 26.02.2009
Hilfe... PowerBook G4 "friert" ständig ein MacBook 01.09.2008
PowerBook friert häufig ein! MacBook 06.04.2007
PowerBook G4 15": Displaybeleuchtung flackert -> Mac friert ein MacBook 20.03.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche