PowerBook friert ein

Diskutiere mit über: PowerBook friert ein im MacBook Forum

  1. BenderDW

    BenderDW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2005
    Hi,

    ich habe ein neues PB 15" (Okt 05) und ein Problem damit. Es friert nämlich hin und wieder einfach ein. Ich bekomme weder Fehlermeldung, noch Kernel Panic, gar nix. Beim letzten Freeze lief auch nix besonderes. Nur Mail, Camino, Adium und iTunes.

    Das ist nun aber erst so, seit ich das Book mit Speicher erweitert habe. Und zwar den 75 € Speicher von DSP (bin überredet worden, eigentlich bin ja überhaupt nicht für Noname).
    So nun ist natürlich einfach zu sagen, daß der Riegel hin ist, aber wie kann ich denn ausschließen, daß der 1 GB Riegel NICHT kaputt ist, sondern sich nur mit dem original Apple Modul nicht verträgt? Der Fehler ist schwer reproduzierbar, da ich, wenn es freezed, nix dolles gemacht habe. Zumal ich 1 Tag zuvor schon alle installierten Programme mal offen hatte und sogar 2 Stunden Generals gezockt habe. Zuerst dachte ich, Fetch hätte damit was zu tun, aber das war beim letzten Freeze gar nicht geöffnet.

    Und DSP hat auch noch den GB Riegel von Samsung rausgenommen :(

    PS: Es ist das PowerBook mit DDR2 Ram, also kein lower slot failure. Hardwaretest findet alles ok!
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.777
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    check vielleicht mal die temperatur mit einer entsprechenden util und lösch mal die cache files...
    hast du eventuell stuffit deluxe 10 installiert?
     
  3. BenderDW

    BenderDW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2005
    Hi

    habe StuffIt Expander 10 drauf, von deluxe steht da nix.
    Temperaturen sind soweit ok.
     
  4. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    10.12.2005
    hmmm, also ich habe schon öffter gehört, dass die leute probs mit dem speicher von dsp hatten, obwohl das ein markenspeicher war! du schreibst, dass dsp den gigriegel wieder rausgenommen hätte, und sie kiste immer noch stehen bleibt !?! dann liegt es also gar nicht am speicher!
     
  5. theRabbit

    theRabbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2003
    Sers!

    also mein erster Tip wäre der Speicher.. ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem mini.. ausgetauscht.. seit dem läuft und läut und... er

    greets,
    tR
     
  6. theRabbit

    theRabbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2003
    ach moment das ist ein 15Pb es kann sein das dein gerät zu denen gehört wo der ram-slot defekt ist.. schon mal geschaut?
     
  7. BenderDW

    BenderDW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2005
    @Ed: Den Satz habe ich wohl schlecht geschrieben ;) Ich meinte, daß DSP den Samsung Marken-RAM aus dem Sortiment genommen hat und jetzt nur noch den billigen Noname(den ich verbaut habe) anbietet.

    @Rabbit: Nein, ich habe ein DDR2 PB, die haben nicht das Ram Slot Problem
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.777
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    ansonsten guck mal, ob nicht vielleicht der lookupd für probleme sorgt...
     
  9. BenderDW

    BenderDW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2005
    Das bedarf näherer Erklärung ;)
    kp, was du meinst und wie es geht ;)
     
  10. Es ist definitiv der Ram-Riegel!

    Ein Freund von mir hatte selbes Prob und dreimal den Riegel bei Grav..." austauschen lassen.

    Hat nix gebracht. ISt dann ins Applecenter nach aachen gefahren und auch dort trat das Probelm auf. Obwohl anderer Laden und anderer Riegel.

    Ergo, im Internet geforscht und siehe da, es funktionieren nur bestimmte Riegel reibungslos...

    Aber welcher genau weiß ich nicht...

    Schau mal auf der apple site nach ob da noch was steht...

    Solltest den Riegel auch nochmal herausnehmen und dann testen...

    Freezed nix, dann ist es der neue Riegel...

    Grützi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook friert ein Forum Datum
Powerbook G4 1,25 GHz friert ein MacBook 14.03.2010
Hilfe... PowerBook G4 "friert" ständig ein MacBook 01.09.2008
PowerBook friert häufig ein! MacBook 06.04.2007
PowerBook G4 15": Displaybeleuchtung flackert -> Mac friert ein MacBook 20.03.2007
Powerbook friert manchmal fast ein & fiept manchmal. MacBook 19.11.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche