powerbook fiebt bei gedimmtem display

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von j.ca, 10.11.2005.

  1. j.ca

    j.ca Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.06.2005
    hallö.

    das powerbook eines freundes von mir neigt bei gedimmtem diplay, d.h auch wenn es nur um einen strich runterdimmt wird, zu einem hochfrequenten fiepen.
    er beschreibt es wie eine marderverscheuungseinrichtung in einem auto - wenn man sie hört (tut ja nicht jeder... die rentner unter euch dürfen sich angesprochen fühlen...).

    hat jemand von euch auch sowas beobachtet? und ist das ein grund für ne reparatur? an welchem bauteil könnte das denn liegen?

    lg

    j.ca
     
  2. 1ner

    1ner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2005
    gugg gugg!

    also ich bin der freunde, dessen pb komische geräusche macht.. :(
    wenn ihr noch irgendwelche näheren beschreibungen braucht, dann meldet euch mal.. :)

    gruß
    1ner

    EDIT: Mitlerweile fiept es auch im normalen gebrauch, (fuhr powerbook in ruhezustand um zu testen, ob es wirklich an ihm liegt.. ist das pb aus ist auch das fiepen weg) bei voller bildschirmleistung.. dimme ich immer weiter runter, wird der ton immer lauter.. :((
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2005
  3. 1ner

    1ner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2005
    *nachobenhol* :(
     
  4. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    MacUser seit:
    01.10.2005
    so so...

    :D

    also ich kenn das von den studio und cinemadisplays, dass sie bei bestimmten helligkeitseinstellungen brummen. macht meins auch manchmal.

    wenn man dann die helligkeit entsprechend nach oben oder unten regelt verschwindet das geräusch.

    gibt da sogar ne genaue definition, bei wieviel punkten es anfängt und aufhört.

    nur leider brummt meins gerade nicht, deswegen keine weiteren angaben...

    :D
     
  5. 1ner

    1ner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2005
    naja.. es fiept ja nur nicht, wenn es auf absolut hell ist.. sonst auf allen anderen.. :((
     
  6. raschel

    raschel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    04.04.2004
    Das scheint der Inverter zu sein.
    Bei meinem PSION 5mx pro (das war mal ein Gerät!) war das auch so und völlig normal.
    Wobei ich es bei einem Notebook noch nicht gehört habe.
     
  7. 1ner

    1ner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2005
    ich glaub ich werde mich mal beim support melden, weil j.ca hat das gleiche pb, wie ich.. und da ist eben nichts zu hören.. und es ist ja erst seit n paar wochen und nicht seit dem ich es habe..
    der ton ist ja nicht so laut.. aber da er so hoch ist, nervt es halt doch beim arbeiten, wenn keine musik an ist.
     
  8. VXRedFR

    VXRedFR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Hi!

    ich hab das selbe Problem seit ein paar Tagen am 02/2005 PB 15", wenn die Helligkeit automatisch verringert wird, oder wenn ich runterdimme, ist ein leises hochfrequentes Fiepen zu hören...

    Wenn du dich beim Support schon gemeldet hast, gib bitte mal bescheid, was die gesagt haben...
     
  9. Wombert

    Wombert MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    02.11.2005
    Ist bei mir auch so. Irgendwie öde.
     
  10. 1ner

    1ner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2005
    also, wie schon erwähnt in einem anderen threat, telefonierte ich gestern mit dem apple support..
    der meine es läge an der grafikkarte und schickte mich zu sandata nach nürnberg, da ich in erlangen wohne..
    war soeben dort.. nette leute.. der meinte der support erzählt nur schwachsinn und es läge an den leuchtröhren, die links und rechts hinterm display angebracht sind. die benötigen eine höhere spannung als 12 V so um die 220 oder höher.. zum hochtransformieren sind spulen nötig und die seien wohl der auslöser fürs fiepen..
    powerbook blieb bei denen, er bestellt ersatzteil, wird eingebaut und alles bleibt kostenlos.

    mal gespannt, was es bringt.. :)

    würde jeden empfehlen sich beim support zu melden und dann zu nem autorisierten apple händler zu fahren.. ging bei mir total problemlos obwohl viele meinten, mir bliebe nur, dass ich mich damit abfinde..

    schönen tag.. =)
    ein glücklicher 1ner

    p.s: des blöde ist nur, dass mein pb jetz bis mittwoch beim doktor sandata ist.. :((
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen