PowerBook - DVDs werden nur mit 2x Geschwindigkeit vom Combolaufwerk kopiert

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von TobiM, 09.06.2004.

  1. TobiM

    TobiM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.05.2004
    Geschwindigkeit Combolaufwerk bei Video-DVD rippen

    Hi,
    ich hab das Thema eigentlich schon im DVD-Forum angekurbelt, aber es passt eigentlich eher hier her:
    Ich hab ein Powerbook mit einem Combolaufwerk. Wenn ich eine Video-DVD auf die Platte kopiere komme ich nicht über 2x Geschwindigkeit. Daten-DVDs gehen deutlich schneller!

    Weiß jemand wieso? Es macht keinen unterschied welche Software ich verwende. Selb unverschlüsselte Video-DVDs gehen nicht über 2x.

    Hat das Laufwerk ein "Akkustik-Management" wie der Plex-Brenner?
    Der erkennt Video-DVDs und drosselt auf 2x, außer man hälz irgendeinen Knopf gedrückt wärend man die DVD einlegt.

    Hat das Powerbook das auch? Kann man das umgehen?

    Oder bin nur ich so langsam...
     
  2. TobiM

    TobiM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.05.2004
    Hm irgendwie findet das außer mir wohl niemand interessant.

    Also ich hab folgendes rausbekommen:
    Das Combolaufwerk erkennt Video-DVDs und drosselt sich selber. Daten DVDs werden in volle Geschwindigkeit gelesen.
    Das wäre dann also ein Akkustikmanagement, was ich ja eigentlich sehr cool finde!

    It´s a feature not a bug ;)

    Nur wie man das abschalten kann hab ich noch nicht gefunden...

    Falls ichs noch finde poste ichs auch noch :D
     
  3. cpx

    cpx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Ja mach das Bitte. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen