Powerbook: automatische Abschaltung bei Überhitzung?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von fasto, 28.05.2005.

  1. fasto

    fasto Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.01.2005
    hatte gestern ein komisches problem mit meinem pb 12" 1.33 ghz 1.25 gb: habe bei ca. 31 grad aussentemperatur im auto kurz auf dem pb gearbeitet, auto-innenraum habe ich vorsichtshalber via klimaanlage auf eine angenehme temperatur gekühlt aber die kühlung war natürlich innerhalb kürzester zeit verpufft. nach 2 minuten mail tippen fing auch schon der pb-lüfter heftig an zu rotieren obwohl ich nicht unbedingt prozessorlastige applikationen (apple mail, icq, macstumbler) im hintergrund geöffnet hatte. die linke handballenoberfläche wurde unangenehm warm. wollte powerbook aus hitzetodpanik ausschalten (via menü "ausschalten" / apfel-logo) .... ging nicht!! .... ok, ich dachte das powerbook müsste vielleicht auf eine mindesttemperatur gekühlt werden bevor man es abschalten kann um zu verhindern, dass eine überhitzung nach aussetzen der ventilatoren passiert. nur über den powerbutton konnte ich das pb abschalten ... hatte allerdings kein gutes gefühl das warme/heisse pb einfach so wieder in die second skin zu packen ..... motor gestartet, klimaanlage auf "alaska"-modus gestellt und losgefahren nur um powerbook wieder auf eine angenehme temperatur zu bringen um es dann ruhigen gewissens einzupacken.

    konkrete frage: schaltet powerbook ab einer bestimmten temperatur automatisch ab bzw. wird ab einer gewissen temperatur ein ausschalten verhindert damit ventilator weiter kühlen kann?

    powerbook im sommer besser in den winterschlaf schicken? ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2005
  2. blalalama

    blalalama MacUser Mitglied

    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.05.2003
    Also ich klapp mein Powerbook einfach zu, selbst wenn es noch so "föhnt" und nach 5 Sekunden ist Ruhe und der Kleine schläft. Eine Selbstabschaltung habe ich noch nicht erlebt, würde aber Sinn machen, wenn es zu heiß wird. Mal sehen ob die Developer-Docs von Apple dazu was sagen.

    EDIT: In den Apple-Dokus zu meinem 12" Powerbook steht nichts bezüglich Abschalten bei Temperaturproblemen drin. Nur, dass bei zu hoher Temperatur der Prozesstakt abgesenkt wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook automatische Abschaltung
  1. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    245
  2. Nekosos
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    126
  3. Kingakis
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    211
  4. Teraphim
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    167
  5. CVCVCV
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    275

Diese Seite empfehlen