PowerBook 540c - Schaltet sich einfach ab, obwohl es am Netzteil angeschlossen ist

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von d4d4, 27.07.2004.

  1. d4d4

    d4d4 Thread Starter Gast

    Hallo!

    Mein Apple PowerBook 540c schaltet sich einfach ab, obwohl es am Netz läuft, und kein Akku drin ist. Woran kann das Liegen? Im Notebook ist auch die PCMCIA Erweiterung von Apple eingebaut. Der Stecker der hinten in das PB eingestteckt werden muss ist ziemlich heis. Ist das Normal? Also lüfter sind keine eingebaut.

    Mit freundlichen Grüssen
    d4d4
     
  2. d4d4

    d4d4 Thread Starter Gast

    Mann mus aber auchnoch dazu sagen, das das Netzteil selber sehr heiss wird.
     
  3. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003
    Das Netzteil wird in aller Regel immer etwas warm beim Betrieb. Der Stecker sollte allerdings nicht warm werden. Das Abschalten des PowerBook könnte ein Schutzmechanismus sein, weil möglicherweise ein zu hoher Stromfluss seitens des Netzteiles besteht. Wäre immerhin eine Möglichkeit. Vielleicht hast du ein anderes Netzteil und probierst es mal damit?
     
  4. d4d4

    d4d4 Thread Starter Gast

    @Z-Kin
    Ich habe leider kein Zweites Netzteil. Und der Stecker wird mitlerweile auchnichtmehr warm. Und wenn es sich ausgeschalten hat, muss ich immer erst die Stromverbindung vom Netzteil wegnehmen, bevohr ich das PowerBook wieder einschalten kann. Ich weis es zwar nicht, aber kann es sein dass es am OS, oder irgendeinem Script lift, dass es sich ausschaltet?
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo


    Hast du mal im Kontrollfeld Energiesparen nachgeschaut ob da vielleicht eine automatische Abschaltung eingestellt ist
    Ansonnten könnte es wirklich so sein das es ein Überhitzungsschutz ist

    Gruß
    Aus Hamburg
    Marco
     
  6. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003
    d4d4: sehe ich genau so wie marco312! Entweder ist eine Abschaltung aktiv im genannten Kontrollfeld oder das Netzteil hat einen Defekt. Ist das Netzteil denn für 220 Volt vorgesehen? Klingt vielleicht abwegig, aber manchmal sind es die simpelsten Dinge.... Viel Erfolg!
     
  7. d4d4

    d4d4 Thread Starter Gast

    Also, ich habe mal nachgeguckt, da stand nichts von irgendwelchen sachen, sondern nur wann was gescheht. Und da wurde kein abschalten angezeigt. Allerdings stand da was von "Energiesparfunktion" und darunter Automatisch.
     
  8. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003
    Vielleicht kannst du die Energiesparfunktion ganz ausschalten?
     
  9. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Nach welcher zeit schaltet das gerät eigentlich ab und ist es immer die selbe zeit oder schwankt es.
    Ich habe übrigens grade mal auf eines deiner PlayStation Spiele geboten die Idee ist ja mal richtig gut aber schreib doch einfach meine Auktionen oder so was in der Richtung kommt glaube ich besser.


    Gruß
    Marco
     
  10. d4d4

    d4d4 Thread Starter Gast

    Also, die energiesparfunktion habe ich auf Manuell gestellt. Und die Zeit schwankt. Ich glaube solangsam das mein Netzteil defakt ist, weis aber nicht ob das richtig ist!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook 540c Schaltet
  1. 1orange
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    125
  2. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    244
  3. Bänäna19
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    110
    AgentMax
    15.11.2016
  4. Kingakis
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    210
  5. Steppenwolf
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    178
    rechnerteam
    10.10.2016