Powerbook 170 Festplatten-Problem

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von Hakkush, 06.05.2006.

  1. Hakkush

    Hakkush Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2003
    Hallo Macuser,

    ich habe mir neulich ein pb170 ersteigert... nur mal so aus 'historischer' neugier.. hat auch nix gekostet ;)

    von der erste-hilfe boot diskette, welche ich mir an einem pc gebastelt habe, bootet das gerät und os 7.0.1 ist arbeitsfähig. problem dabei ist, daß die festplatte nicht angezeigt wird. mit der funktion 'festplatte installieren' wird auch keine scsi festplatte gefunden. auch ein extern über scsi angeschlossenes cd-rom laufwerk wurde nicht erkannt.

    wer hat einen tip? es wäre zu schön dieses schätzchen wieder zum laufen zu bringen. ich bin begierig darauf, system 7.5.3 kennenzulernen (und anschließend auf 7.5.5 zu aktualisieren :)
     
  2. el_lobo

    el_lobo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.01.2004
    Oh oh, das Teil hatte noch eine 2,5" SCSI Festplatte eingebaut.

    Hat da möglicherweise jemand versucht 'ne ATA Platte einzubauen und damit den SCSI-Chip zerstört ... :(

    Wie hört sich denn die interne Platte an? Läuft sie hoch und hört man das gerassel wenn der Lesekopf positioniert wird?
    Wenn da alles leise bleibt siehts schlecht aus ...
     
  3. Uria aalge

    Uria aalge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    13.01.2006
    1. Frage: Ist überhaupt eine Festplatte drin?

    2. Frage: Hast Du denn die externen SCSI Geräte richtig terminiert?

    3. Frage: An meinem PB 5300 musste ich auch einen Abschlußwiederstand (hießen die wirklich so?) anstecken. Besonders das externe Apple 2x Cd Laufwerk legt da großen Wert drauf. Ohne ging da garnichts.

    Uria aalge
     
  4. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Eh jetzt noch mehr Mist gequatscht wird:

    Externe CD-ROMs und Brenner werden an den alten Books nicht ohne weiteres erkannt. Zumindest ein alter Toast-CD-Reader, von der 4er-Variante, kann nicht schaden, muß aber auch nicht zwangsläufig laufen.
    Zur Ansteuerung externer SCSI-Geräte, vor allem HDs, empfiehlt es sich, die Erweiterungen SCSI Manager 4.3 oder Langsame SCSI Geräte auf dem Mac zu haben. Wobi ein einzelnes externes SCSI-Gerät auch so erkannt werden sollte.

    Wovon zum Geier hast Du gebootet?
    Zumindest soltest Du alternativ eine original Apple-Start-CD haben. Nicht ein Gewurschtel vom PC, denn da gehen gern mal Creator-Daten verloren. Im ersteren Fall sollte Dir eigentlich auch die HD angezeigt werden, denn davon bootet er ja........ Die ist dann also da, oder?

    Bitte gib mal mehr Infos, so hat es keinen tieferen Sinn.

    Chrischi
    (die beige-Macs-Tusse hier im Forum)
     
  5. Hakkush

    Hakkush Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2003
    also, das ist aber nett, dass ihr geantwortet habt.

    da das gerät von diskette startet war ich ersteinmal sehr froh. da mit den hilfsprogrammen auf der diskette keine festplatte zu finden war. horchte ich erstmal... es müsste eine eingebaut sein, denn die läuft beim einschalten auch an und rattert um ein system zu finden.

    nach dem ich das gerät aufgeschraubt hatte (die schrauben waren werksfestangezogen), sah ich dann auch die kleine scsi platte. alle stecker habe ich auch noch einmal gelöst und wieder rangesteckt. es kann wohl auch ausgeschlossen werden, dass das gerät jemals geöffnet wurde. es sah alles noch unberührt aus, auch wegen den knackenden schrauben beim aufdrehen.

    die externen scsi geräte wurden richtig terminiert und auch der endresistor war dran. trotzdem konnten sie nicht gefunden werden, sprich auch nicht von denen booten.

    da apple das system 7.5.3 und das update auf 7.5.5 frei gegeben hat, habe ich mit einem freund auf seinem os9.2 verschiedene möglichkeiten ausprobiert. mal eine bootable cd, dann install-disketten, mit denen man nicht booten kann... nichts half, leider. nur die notfalldiskette mit 7.0.1 bootet.

    eine vermutung haben wir (hakan&murat) dennoch, worauf wir anfangs nicht besonders eingegangen sind. die puffer-batterie war ziemlich gut in platsik eingeschweist. daher wollten wir sie nicht ausbauen.... könnte es sein, dass es an dieser kleinen batterie liegt? immerhin ist sie seit 14 jahren im gerät.

    freue mich weiterhin auf antworten.
     
  6. el_lobo

    el_lobo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.01.2004
    Mactracker gibt an "maximum Mac OS: 7.6.1", OS 9 wird wohl nicht laufen,
    dazu hat das 170er zu wenig Speicher und Videoram. (Mactracker: maximum RAM 8MB)
    Die Puffer-Batterie ist ja nur für den Erhalt der Uhrzeit und anderer Einstellungen nötig,
    und wenn sich die Kiste schon mit 'ner Floppy starten ließ ist dass wohl auch nicht das Problem.
    Ich würde mal andere SCSI-Konfigurationen probieren ... und wenn dann nichts geht ist es leider Schrott ... :(
     
  7. Hakkush

    Hakkush Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2003
    @el_lobo: ....nicht auf dem pb170 soll os9 laufen, sondern wir haben auf dem mac mit system os9 von meinem freund die runtergeladenen image dateien extrahiert und nach anleitung auf diskette und cd gebracht ;-)
     
  8. el_lobo

    el_lobo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.01.2004
    Habt ihr schon versucht das Kraftbuch als SCSI-Volumen an den OS9 Rechner zu hängen?
    (Dass ich da nicht früher drauf kam! *kopfklatsch*)
     
  9. Bramix

    Bramix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    21.02.2005

    Hallo,
    vermutlich hast Du zum "Erkennen" das Programm "Festplatte installieren" verwendet?
    Wenn dort die Festplatte nicht aufgeführt wird, könnte sie defekt sein, muß aber nicht!
    Die alten 2,5 Zoll SCSI Platten wurden fast nur von Apple verbaut, müßte normalerweise eigentlich klappen. Steht auf der Platte "Apple" drauf?
    "Festplatte installieren" erkennt fast nur original Apple Festplatten.
    Versuchen könnte man es mal mit einer alten Version von HardDisk Toolkit (ca. Version 1.5) das ist universeller.

    Andere, aber sehr unschöne Möglichkeit wäre:
    Der SCSI Bus ist defekt.
    Ist mir leider auch schon mal bei einem alten Powerbock 540 c passiert.
    Dann hilft nur noch einen "neue" Hauptplatine.
    Wäre übrigens auch eine Erklärung für das nicht erkannte CD-Rom Laufwerk.
    Dann klappt es auch nicht mit dem "SCSI-Target Modus".

    Ich drücke mal den Daumen!
    Notfalls ev. ein 2. Powerbook 170 ersteigern.
    Aus 2 defekten dann ein perfektes basteln.
    Die 2,5 Zoll SCSI Platten sind inzwischen eine ausgesprochene Rarität, werden schon lange nicht mehr gebaut. Unbedingt pfleglich behandeln.

    Übrigens:
    Für diese alten Powerbooks ist OS 7.1 optimal.
    Schlank und rank und flott. Höher würde ich nur im Notfall gehen.
    Wenn man einen ganz alten Internet Browser (Netscape 2) verwendet, könnte es sogar mit dem Internet noch klappen.
    Allerdings ist der RAM Bedarf schon sehr am Anschlag.
     
  10. Hakkush

    Hakkush Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2003
    @el_lobo: diese funktion ist bei den älteren pb nicht möglich. das war auch eines der ersten gedanken, die wir hatten. einfach die maschine an einen anderen hängen und die platte formatieren und system raufkopieren... einfacher ginge es wirklich nicht, bis wir im internet lesen durften, dass dieses mit diesen geräten nicht möglich ist. ausprobiert haben wir es trotzdem :)

    @bramix: wir vermuten auch schon, dass der scsi bus defekt ist. naja, bei ebay finden wir bestimmt noch eines... die idee zwei zu einem zu basteln ist ja nicht abwägig. vielen dank für deine tipps!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen