PowerBook 15" - SuperDrive ohne Region Code?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von mmay, 13.05.2004.

  1. mmay

    mmay Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2004
    superdrive 2x ohne region code?

    moinsen!

    mein superdrive ist irgendwie anders als einige andere die ich kenne. ich kann problemslos amerikanische (region code1), europäische und asiatische dvds abspielen ohne das eine auuforderung zum regioncode wechsel kommt, ist das normal? ein freund von mir, gleiches pb muss wechseln um die jeweiligen dvds anschauen zu können!
     
  2. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Normal is das nich ;)

    N paar interessante Seiten: Hier, hier, hier und hier.

    Gruss
    Kalle
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  3. Atomicdog

    Atomicdog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    19.11.2004
    Hi,

    mir das risiko eines firmwareupdates etwas zu gross. Kann mir jemand vielleicht sagen, ob ich durch eine software den regioncode meines PB-Superdrives umgehen kann? (Matshita DVD-R UJ-825)

    Danke!
     
  4. noelrock

    noelrock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Bei einer Freundin von mir mit iBook (deutsches iBook <---> amerikanische DVD) haben wir das folgendermaßen gelöst: Statt des DVD-Players von Apple wird der VLC zum DVD schauen benutzt. Beim VLC erfolgt offenbar keine Abfrage bzw. Umstellung des Region Codes.

    Die Region Code-Abfrage ist wohl irgendwie in der Software des Apple DVD Player hinterlegt. Ob und wie man die umgehen kann, weiß ich nicht.
     
  5. macccc

    macccc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.03.2004
    Ich habe gerade den Test gemacht und meine amerikanische Jimi Hendrix DVD eingelegt. Der DVD-Player von Apple verlangte eine Codeänderung, die ich natürlich abbrach. VLC spielte die DVD ab, ruckelt allerdings derart auf meinem G3 900, dass es keinen Spaß macht. Es müsste also ein Patch für den Apple DVD-Player her.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2005
  6. noelrock

    noelrock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Das iBook auf dem ich das getestet habe hat einen G4 1GHz Prozessor.
    Und ich habe gerade den VLC mit meinem alten Titanium mit G4 500 MHz getestet.
    Funktioniert wunderbar ohne Ruckeln. Seltsam. Ist der G3 so schwach, was das Abspielen vom VLC-Player angeht?
     
  7. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Gibt es eigentlich Leute, bei denen die Firmwareaktualisierung des Laufwerkes fehlgeschlagen ist und das Laufwerk dadurch unbrauchbar wurde?
     
  8. MAC2214JV

    MAC2214JV MacUser Mitglied

    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    07.05.2004
    Hallo!
    Bin bisher immer bei RC1 DVDs auf die 12" Books meiner Frau oder dem Junior ausgewichen, wuerde aber auf meinem iBook auch gerne ab und zu eine RC1 DVD gucken. Habe VLC installiert, aber irgendwie spielt er diese auch nicht ab. :( Was muss ich einstellen? Welche Datei auf der DVD anclicken? Kenne mich mit dem ganzen DVD und VCD und sonstigen Movie Files ueberhaupt nicht aus.

    Danke
    Werner
     
  9. noelrock

    noelrock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.03.2004
    DVD einlegen. Falls automatisch der Apple DVD Player gestartet wird, diesen schliessen. VLC starten, Unter Ablage: "Volume öffnen..." wählen.
    Normalerweise erkennt VLC dann automatisch den Pfad zur DVD und es ist ein Hacken (bzw. Punkt) bei DVD gesetzt. Das ganze mit OK bestätigen und es sollte die DVD abspielen.
     
  10. MAC2214JV

    MAC2214JV MacUser Mitglied

    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    07.05.2004
    Macht es leider bei mir nicht. Dass der Apple DVD Player automatisch startet habe ich auch schon deaktiviert.
    Wenn ein Punkt bei DVD gesetzt ist (VLC) macht der VLC eigentlich gar nichts. Es ist nur das kleine VLC Bedienfenster nach OK zu sehen.
    Beim betaetigen des Wiedergabe Pfeiles geschieht auch nichts.

    Gruss
    Werner
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen