PowerBook 15" Alu - Nach Ruhezustand kommt eine Minute lang der Sat Ball

Diskutiere mit über: PowerBook 15" Alu - Nach Ruhezustand kommt eine Minute lang der Sat Ball im MacBook Forum

  1. zwischensinn

    zwischensinn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    14.04.2004
    seltsames Problem mit Ruhezustand bei Powerbooks

    Ich hoffe, ihr wißt Rat

    Ich habe hier zwei Powerbooks stehen, ein G4 400 TI und ein g4 1,25 Alu.
    Man sollte ja meinen, dass sich beide Geräte beim aufwachen gleich verhalten - aber weit gefehlt.
    Das 400 Ti klappe ich auf und nach 3 Sekunden ist es startklar, wie das so soll.
    Das 1,25 Alu behält beim aufklappen erstmal 'nen schwarzes Display mit drehendem Sat1-Rad und die Eingabe ist mir teilweise erst nach einer Minute möglich.
    Der einzige Unterschied zwischen den beide, softwaremäßisch, besteht darin, das das Alu-Book nach dem aufwachen die Passwortabfrage aktiviert hat.

    Weiß darauf jemand Rat?

    P.S.: Ich wünsche allen im Moment aktiven MacUsern einen wunderschönen Morgen und genießt den Tag.;)
     
  2. Arclite

    Arclite MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2003
    Hmm.. Wenn ich bei mir die Passwortabfrage einschalte dauerts auch länger.. aber keine Minute..

    Schalt die Abfage doch mal aus, und berichte dann wie lange er braucht.

    best greetz
    .Arc
     
  3. liea

    liea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    01.02.2004
    Moin,

    bei meinem 1,25Ghz Alu dauert es nach dem aufklappen aus dem Ruhezustand ca. 3 Sekunden.

    Hatte das Problem mit dem Sat1-Ball vor einiger Zeit mal beim Hochfahren, hab dann mal OnyX drueberlaufen lassen. Seitdem keine Probleme mehr, weder beim Hochfahren noch aus dem Ruhezustand...

    Gruss
    Andreas
     
  4. Paso

    Paso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.09.2003
    Ich meine bei mir einen Unterschied in der Zeit zwischen Aufwachen und Anmeldemöglichkeit im Zusammenhang mit der RAM-Auslastung beobachtet zu haben.
    Sprich je mehr RAM in Benutzung (und ausgelagert) desto länger ist die potenzielle Wartezeit.
    Tritt die lange Pause bei Dir auch auf, wenn du den Rechner gerade neu gestartet hast, keine weiteres Programm läuft und du ihn wieder schlafen schickst?

    Schalte doch beim Tibook ebenfalls die Passwortabfrage ein und schau was passiert.

    Wieviel RAM hast du denn jeweils in den PowerBooks?
     
  5. zwischensinn

    zwischensinn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    14.04.2004
     

    Vielen Dank, das wars. :)

    Ich hatte 10 Progs auf, die auch noch große Datenmengen zu verwalten haben, Mail, iTunes, InDesign, Photoshop etc.
    Alle Dokumente geschlossen und Progs beendet und siehen da, dasss PB wacht in 3 Sekunden auf.
    Ist echt *******e, wenn man sich selbst im Weg steht und den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht. :D

    Noch mal danke für die Hilfe.

    P.S.: Zum Thema RAM > getreu nach dem Motto,
    Die einzige Alternative zu mehr Arbeitsspeicher, ist noch mehr Arbeitsspeicher,
    hat das 400er 640 MB und das 1,25er 1 GB ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche