Powerbook 12" Lüfter lange im Betrieb

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von blackmagic99, 28.05.2005.

  1. blackmagic99

    blackmagic99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.05.2005
    Hallo,

    ich habe mir ein aktuelles 12" Powerbook G4 bestellt.
    Das Teil ist echt sehr sehr nett, aber irgendwie
    macht mir doch der Lüfter Probleme.

    Nach einiger Zeit Arbeit fängt dieser ziemlich stark an
    zu laufen. Ist ja auch OK, wenn man stark am Arbeiten/Rechnen ist.##

    Wenn man aber nur Mail & Browser an hat, sollte er sich aber
    irgendwann mal beruhigen, oder.

    Tut er aber leider nicht. Er rennt und rennt.
    Auch nach 2 Std. Mittagspause und nix mehr machen
    ist der Lüfter noch stark am Laufen.

    Ist das normal?
    Wenn ja, kann man dagegen irgendwas machen?


    blackmagic
     
  2. dave chow

    dave chow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.01.2005
    eigentlich ein typisches 12" PB Problem. mein kumpel stellt die prozessorleistung auf minimal / automatisch, dann fönt´s nicht ganz so viel.
     
  3. blackmagic99

    blackmagic99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.05.2005
    Lüfter

    Was heißt denn ein 12" Powerbook - Problem?
    Ist das bei einem 15" Powerbook nicht der Fall?

    Warum genau? Bauweise?


    blackmagic
     
  4. v-X

    v-X Gast

    habe dieses Problem nicht, bzw. nicht so arg.
    Habe auch die Version 2004 mit 1,33ghz, wenn es auf dem Tisch steht (Holz) geht es aber auch schneller los mit dem heulen.
    Habe die Prozessorleistung bei Netzteil auf Automatisch und bei Akku auf Minimal, da geht der Lüfter eigentlich fast nie an.
     
  5. v-X

    v-X Gast

    ja, das 12" ist verschrieen als Fön.
    Kann ich -wie gesagt- nicht so ganz nachvollziehen aber gut.
    Beim 15" ist einfach mehr Platz da auch um über das Gehäuse Wärme abzugeben. Dies ist eben beim 12" nicht, und anscheinend wird es immer schlimmer, da Apple die Taktfrequenzen ja immer mehr erhöht, sich aber an der Bauweise noch nichts verändert hat.
     
  6. dave chow

    dave chow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.01.2005
    v-X hat´s schon erläutert.

    schau mal, da gibt´s schon diverse threads.
     
  7. blackmagic99

    blackmagic99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.05.2005
    Na super, ich wollte das Ding eigentlich auch als Festrechner
    nehmen, wenn ich es @home am TFT angeschlossen habe.
    Aber so ein Lärm ist echt Misst.

    Würde dann echt lieber weniger CPU als 1.5 Ghz haben
    als so eine Heulmaschine
     
  8. dave chow

    dave chow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.01.2005
    sieh´s mal so: ist immer noch leiser als die meisten windows rechner.

    probier es dochmal mit oben erwähnter prozessoreinstellung minimal oder automatisch, das hilft schon.
     
  9. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass unter 10.3.9 der Finder-Bug immer noch nicht behoben ist (hallooo Apple, aufwachen!), bei dem er fast 100% Rechenleistung ziehen will. Guck mal in die Aktivitätsanzeige. Wenn das das Problem ist, kannste den Finder einfach abschießen; danach ist dann auch wieder Ruhe.
     
  10. blackmagic99

    blackmagic99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.05.2005
    Guter Tipp, werde ich mal testen!

    blackmagic
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen