Powerbook 12" 1 Tag alt und Akku nur noch 4100 mAh

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von twoparts, 16.02.2006.

  1. twoparts

    twoparts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Hallo,
    das iBook wurde durch ein Powerbook ersetzt, und schon eine Frage. Abgesehen von der erheblich geringeren Akkulaufzeit zum iBook weniger als 3h zu mehr als 4h) bin ich doch sehr zufrieden. Der Monitor ist doch wesentlich besser, und darauf kam es mir an.

    Jedoch hat der Akku eine maximale Kapazität von nur 4100 mAh (94%). Das ist doch nicht normal, oder pegelt sich das nach mehreren Entladungen noch ein? Ich habe bis jetzt einmal voll entladen und dann voll aufgeladen.

    Beim PB 17" und dem 12" iBook stand dann die volle Kapazität zur Verfügung.
    4400 mAh maximal sind weniger als beim aktuellen iBook 12", das ist eigentlich unverständlich. Naja, zum Glück das Einzige was mich stört.

    Danke für Eure Meinungen
    twoparts
     
  2. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Hast du schon eine Akkukalibrierung durchgeführt?

    -> einmal vollständiog entladen lassen und in sleep-modus fallen lassen, dann komplett aufladen

    Edit: oh, überlesen. Das hast du ja schon getan.
     
  3. king

    king MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2003

    Ist doch die gleiche Auflösung (ned sehr berauschend), wirklich besser is das panel nicht.

    Das mit dem Akku würde ich erst mal ne Woche beobachten, bei nem Neuen Gerät kann es da schon mal zu schwankungen kommen. Mein neuer Akku hat statt 4400 fast 4600 mAh. Geb ihm mal Zeit für ein paar Ladezyklen.
     
  4. twoparts

    twoparts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Naja, die Auflösung von 768 x 1024 finde ich eigentlich ganz ok. für 12", ist ein wenig vom persönlichen Geschmack abhängig. Es gibt Leute die finden diese Auflösung beim 14" iBook auch ganz toll. ;-)

    Ich meine die Ausleuchtung, Blickwinkel und Kontrast sind bei meinem Gerät wirklich schon viel besser. Ich habe es auch beim zähneknirschenden Händler aus mehreren Geräten herausselektiert. Alle angeschaltet und 5 Min. laufenlassen. Der hat zwar mit den Augen gerollt, jedoch glaubt ihrs nicht, ich war geschockt was es da für eine Streuung gibt. Die Verarbeitung war bei allen in Ordnung, aber die Displays – ne, da muß man einfach aufpassen und unbedingt aussuchen. Ich habe jedenfalls kurz bevor dem Verkäufer der Kragen geplatzt ist ein wirklich gutes gefunden.
     
  5. NetNic

    NetNic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Und der hat wirklich alle Powerbooks ausgepackt?

    Na dann mal ein dickes Respekt an den Händler.
    Das nenne ich mal kundenfreundlich. ;)

    Aber:
    Sind die verbauten Displays beim 12"-iBook und 12"-Powerbook nicht die gleichen?
     
  6. andi.reidies

    andi.reidies MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Das hatte ich auch gedacht - bis ich nen 12" PB damals neben meinem 12" ibook gesehen habe.

    Man hat sowas ja selten direkt nebeneinander stehen - auch bei Gravis stehen die schön weit auseinander ;)

    Hab mich in dem Moment entschieden, mein iBook zu verkaufen und noch nen 12" G4 PB zu besorgen - solange es die noch gibt *g*
     
  7. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    3-4x komplett nutzen den akku und wieder aufladen (also wirklich bis in den Sleep-Modus gehen lassen und dann neu aufladen)

    Li-Ionen Akkus steigern die Kapazität normalerweise nach den ersten Ladezyklen.
     
  8. twoparts

    twoparts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Ja, hat er gemacht. Ich war ja auch ganz freundlich und habe mich auch ganz artig bedankt.

    Das dachte ich auch, bis ich den Vergleich hatte.
     
  9. twoparts

    twoparts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Danke für den Hinweis, es sieht nach zwei Ladezyklen auch schon viel entspannter aus (4588 mAh). Mal sehen was sich da noch tut. Ich daddel das Teil heute noch mal runter, vielleicht passiert nach oben hin noch was. :)
     
  10. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    na siehst Du :)
    das ist normal - ich kenne das vom PocketPC, der DigiCam, Notebooks, Handy, .... :)

    Aber keine Bange - nach mehreren Ladezyklen bzw. einem bestimmten Alter des Akkus lässt der dann auch wieder nach... mit etwas Pech auch ziemlich drastisch ;) - mit etwas Glück ganz langsam
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen