Power Book15" oder Power Mac G5

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von ckone, 14.05.2005.

  1. ckone

    ckone Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.03.2005
    Hallo ich bin auch neu hier in diesen Forum.
    Ich bin Leidenschaftlicher Hobby Fotograf und habe mir vor kurzen ne neue Camera geleistet ( Nikon D2X ) mit 12MP.
    Da mein PC schon in die Jahre gekommen ist und es absolut kein vergnügen mer ist damit meine Digi Bilder zu bearbeiten, möchte ich mir nen Mac zulegen.
    Ich möchte auch in Zukunft mir noch Photoshop CS Zulegen um proffesionelle EBV zu betreiben.

    Jetzt meine Frage: reicht ein Powerbook mit einen externen TFT und 2GB Ram aus oder sollte ich mir gleich einen Powermac zulegen mit eventuell 4GB.und einer großen Festplatte.

    Ich muss nicht unbeding mobil sein, allerdings ist es schon angenehmer nicht soviel am Schreibtisch stehen zu haben. Meine Frau hat ein kleines I Book mit 256MB RAM und das kann ich im Notfall auf Reisen als zwischenspeicher mitnehmen.

    bin für jeden Rat dankbar
    Gruß Christian aus Wien

    PS.: wie schaut es mit der Lebensdauer eines Powerbook aus das jeden Tag so um die 3 - 5 Stunden läuft?
     
  2. wildchr

    wildchr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2005
    Ich würde sagen, das PB reicht locker für Bildbearbeitung, vor allem mit 2GB. Dazu brauchst Du nicht unbedingt nen PowerMac. Ich denke, so ein Ding ist vor allem dann interessant, wenn jemand viel mit Grafiken und Arbeitsspeicher intensiven Programmen arbeitet.

    Ich habe mir heute auch ein PB 15 Zoll bestellt mit 512MB (wird evtl. noch aufgerüstet) und ich habe auch vor, ein bisschen Fotobearbeitung, DVD-Authoring, Musik und Internet zu machen. Mein mini kann das übrigens auch schon ganz hervorragend, ist aber halt nicht mobil.

    Der entscheidende Ausschlag zur Bestellung hat heute mein Win Notebook gegeben, dem ich einen Bluetooth-Adapter spendieren wollte, um eine BT-Maus benutzen zu können. Nach fast einem Tag Nervenkrieg habe ich aufgegeben und mir geschworen, dass ich mich nie wieder vor dieses Ding setze. Jetzt kriegt mein Bruder das Teil und ich hoffentlich sehr bald mein PB.
     
  3. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Photoshop läuft auf einem PB G4 absolut zufriedenstellend.

    Mit dem PM ist es noch ein wenig fixer, aber dafür bist Du nicht mobil und Du brauchst einen extra Monitor. Die 4 GB RAM kannst Du Dir auch sparen, 1.5 GB sollten dicke langen. Photoshop kann eh nur 1.8 GB benutzen.

    Mein Tip: Kauf Dir ein Powerbook mit 2 GB RAM und einer externen Platte (auch fürs Backup), dann kannst Du die Kiste überall mit hinnehmen und hast Platz. Performancemäßig nur für Photoshop ist ein Powermac etwas übertrieben, halt nett, wenn man es hat, aber nicht notwendig.

    Frank
     
  4. bwzler

    bwzler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    28.11.2004
    ein kompromiss wär ein iMac, sonst wär ich auch für das powerbook.

    und wenn du schon neue hardware kaufst, spendier doch dem ibook deiner frau auch nen ram-riegel...
     
  5. ckone

    ckone Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.03.2005
    eine Frage noch, wie schaut es mit der Grafikkarte aus? 64 oder 128 MB.
    Ich glaube die Grafikkarte hat ja nicht wirklich was mit der Bildbearbeitung zu tun, is ja eher für Spiel oder irre ich mich.

    könnte ich einen Cinema HD 23" mit 64MB Grafikkarte betreiben oder sind da doch 128 MB sinnvoller.

    Gruß Christian
     
  6. Tim99

    Tim99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.02.2004
    Für reine Bildbearbeitung bzw. das Anschließen eines Monitors sollte die Speicherbstückung des PowerBooks egal sein. Persönlich würd ich immer einen Standcomputer nehmen, wenn ich ihn nicht rumtragen müsste. Aber einige Leute arbeiten halt lieber mit nem Notebook. Aber das PowerBook ist schon wirklich ne feine Sache!
     
  7. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    64 MB reichen für Deine Zwecke völlig aus, auch für 23".

    F.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Power Book15 oder
  1. Peabody
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.165
    MPMutsch
    12.11.2016
  2. ChristianconnyJägerwirth

    Windows oder MAC

    ChristianconnyJägerwirth, 03.10.2016, im Forum: Mac Einsteiger und Umsteiger
    Antworten:
    41
    Aufrufe:
    2.317
    minilux
    14.10.2016
  3. MissIks
    Antworten:
    42
    Aufrufe:
    2.398
    joka
    08.08.2016
  4. nicG
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    384
    Madcat
    25.07.2016
  5. Lupin87
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.437
    joka
    22.06.2016