Postscript Type1-Fonts unter OS X ???

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von manraven, 15.01.2004.

  1. manraven

    manraven Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Hallo an Alle,

    muss man unter OS X zu den Postscript-Type1-Schriften auch noch die entsprechenden bitmap-Schriften in den Fonts-Ordner stellen (wie unter OS 9)?
    Hab gelesen, dass sei nicht mehr notwendig, aber bei mir tauchen sie trotzdem in keinem Menü auf?!
    (Im "Mac OS X Missing Manual" auf S. 442 steht: "PostScript-Schriften brauchen keine getrennten Dateien für Druck- und Bildschirmausgabe mehr.")

    Kann mir bitte jemand weiterhelfen...?

    Gruß und Danke
    Mike
     
  2. moone

    moone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.12.2003
    ich bin zwar noch ein bisschen anfänger mit osX aber als dtp-profi brauche ich einwandfreie schriften

    ich habe mir nach suitcaseX install einfach einen ordner mit ungefähr 2.500 schriften angelegt und den ordner einfach in suitcase geladen, dauerte zwar ungefähr 10 bis 15 minuten aber danach lief alles einwandfrei

    was ich noch nicht versteh' ist, dass ich suitcase offen lassen muss, denn beim schliessen von suitcase bekomme ich eine warnmeldung, dass wenn ich jetzt das programm schliesse auch alle aktivierten schriften geschlossen werden, obwohl meine voreinstellungen angeblich richtig eingestellt sind :o
     
Die Seite wird geladen...