Postscript File mit mehreren Exemplaren auf A4-Nutzen

Diskutiere mit über: Postscript File mit mehreren Exemplaren auf A4-Nutzen im Layout Forum

  1. roland84

    roland84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2006
    Hallo,

    Ich habe in Indesign CS eine Visitenkarte im Format ca. 90x40 mm erstellt.
    Ich möchte sie im Digitaldruck produzieren.

    Ich möchte die Karte auf A4-Blättern ausgeben und zwar so oft, wie es sich mit Beschnittzugabe und Schneidmarken ausgeht (8-9mal wahrscheinlich)

    Zu diesem Zweck möchte ich das Indesign-Dokument in eine Postscript Datei drucken und diese via Acrobat Distiller in ein PDF wandeln.

    Soweit, so unspektakulär.

    Frage: der Postcript Druckdialog plaziert das Dokument (die Visitenkarte)standardmäßig auf einen A4 Bogen oder welches Format man immer will. Wie schaffe ich es, eine Postscript Datei zu machen, die nicht ein Exemplar des Dokuments auf einem A4-Dokument platziert (wobei der Rest ungenutzt bleibt) sondern den ganzen Bogen mit so vielen Exemplaren wie möglich ausnutzt?

    Ich konnte bisher im Druckdialog keine entsprechende Option ausfindig machen. Bin ich blind?

    lg
    Roland
    aus Linz, Österreich
     
  2. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.789
    Zustimmungen:
    1.147
    Registriert seit:
    22.08.2004
    ID-Datei als EPS exportieren und dieses beliebig oft auf eine neue ID-Seite platzieren.
     
  3. roland84

    roland84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2006
    Erstmal danke für den Tip, aber: ist das nicht eine etwas umständliche Methode?

    Gibt es keine Möglichkeit das ohne Krücke sondern nativ hinzubekommen? Als Laie denke ich mir halt, dass es im Produktionsalltag eigentlich eine häufig wiederkehrende Aufgabe sein müsste, mehrere Exemplare eines Dokuments pro Bogen zur Produktion zu übergeben. Habe ich denn keine Chance das direkt so zu exportieren?

    lg
    Roland
     
  4. superdave

    superdave MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    10.10.2006
    wieso so kompliziert? mach aus deiner visitenkarte ein eps. mach eine neue A4 seite und importiere dieses eps auf die A4 seite. wenn du schlau genug bist beim platzieren, brauchst du nur den beschnitt ringsum A4 zu machen. und wenn der drucker/ausrüster"wer auch immer das schneidet" auch was drauf hat, gelingt es prima.
     
  5. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    Registriert seit:
    22.08.2005
    Mal davon abgesehen, dass das "Gardemass" für Visitenkarten 85x55 ist und nicht 90 x 40: Warum machst Du Dir so einen Stress? Eine VK als PDF an die Druckerei und die mache den Rest.
    250 St 25 EUR incl. Steuer, 1000 gibt es für 30.
    Was fummelst Du so lange da herum?
    Ansonsten bleibt wirklich nur der beschriebene Weg oder aber das Gruppieren und erneute Platzieren der Elemente in Indesign.
     
  6. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.957
    Zustimmungen:
    1.383
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Kann man die Karte samt Schneidmarken nicht gleich in InDesign
    10 mal auf ein A4 stellen?

    In Freehand mach ich das in Sekunden ohne Probleme.

    (Visitenkarten mit Sonderfarben und speziellem Papier kriegt man
    nicht bei jeder Billig-Online-Druckerei. Und ich hab oft unterschiedliche
    Namens-Eindrucke, also lieber doch ein kompletter Bogen mit unter-
    schiedlichen Nutzen)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Postscript File mehreren Forum Datum
Postscript erstellen aus InDesign Layout 24.11.2009
InDesign Exportfeher PostScript bei Indesign - aber warum? Layout 29.12.2008
Quark 6.5 unter OS 10.4 Postscript schreiben Layout 06.07.2005
Postscript gleich Postscript? Layout 24.06.2005
Indesign schreibt kein Postscript--> zu wenig Speicher? Layout 15.03.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche