Postscript-Drucker Simulation fuer Distiller

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von Dominik Gacksta, 19.11.2003.

  1. Dominik Gacksta

    Dominik Gacksta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Da ich keinen postscriptfaehigen Drucker habe, kann ich meinen Distiller nicht verwenden, um Seiten aus Quark zu konvertieren.

    Welche Moeglichkeiten habe ich, aus Quark ein Postscript-File zu schreiben, dass ich mit dem Distiller bearbeiten kann?

    Vielen Dank fuer Eure Hilfe!
     
  2. marshallgrobi

    marshallgrobi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    16.07.2003
    Hi,
    Du hast die Möglichkeit, aus XPress ein EPS zu exportieren (Ablage->Seite als EPS speichern). Da werden aber die Schriften nicht beigefügt, also entweder den Distiller das machen lassen oder vorher vermittels des Fontincluders (von Callas) die Schriften einbinden.
    Arbeitest Du unter OS 9, hast Du doch in der Auswahl den Laserwriter8, über den ein PS-File erzeugt werden kann.
    Grüße, marshallgrobi
     
  3. langeselend

    langeselend MacUser Mitglied

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.05.2003
    Hallo Dominik,

    ich gehe mal davon aus, dass Du OS X hast. Da gehst Du folgendermassen vor:
    Du legst einen virtuellen Postscript Drucker an. Dazu öffnest Du das Print Center und wählst "Drucker hinzufügen" aus dem Menü "Drucker". Da nimmst Du dann "TCP/IP-Drucker" aus dem Einblendmenü. In das Adressfeld des Druckers gibst Du "localhost" (ohne Anführungszeichen) ein und wählst einen Postscriptdrucker aus dem Einblendmenü "Druckermodell". Dann klickst Du auf "Hinzufügen".

    Zum Sichern der PostScript-Datei wählst Du den Drucker "localhost" im Dialogfenster "Drucken" aus. Dann gehst Du zu "Ausgabeoptionen" im Einblendmenü und sicherst die Datei im PostScript-Format.

    Das wars dann auch schon.
     
  4. junkie doll

    junkie doll MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.07.2003
    aber welches druckermodell nehme ich? ist das egal?

    gruß
    der junkie
     
  5. langeselend

    langeselend MacUser Mitglied

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.05.2003
    Nein, ist nicht egal. Du kannst aber meines Wissens jeden beliebigen Postscript fähigen Drucker nehmen. Das ist in der Auswahl verzeichnet ob der Drucker Postscript versteht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Postscript Drucker Simulation
  1. 123mac
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.012
    mac in cologne
    07.02.2011
  2. guru_mosh
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    596
    guru_mosh
    01.10.2010
  3. andreg
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.720
    eosx
    04.09.2009
  4. zalf
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    747
    oneOeight
    14.12.2008
  5. derkehrer
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    639
    eisman
    11.06.2008