Portabler E-Mail-Client

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von muruk63, 06.02.2007.

  1. muruk63

    muruk63 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2005
    Hallo zusammen,

    ich möchte gerne einen USB-Stick (1 GB) konfigurieren und somit rechnerunabhängig meine Mails abrufen. Zusätzlich würde ich gerne meine Bookmarks inklusive eines Browsers ebenfalls auf den Stick packen. Geht das unter Mac OS X überhaupt? Und wenn ja: Welche Programme könnt Ihr mir dafür empfehlen?

    Vielen Dank für Eure Mühe.

    muruk63
     
  2. maconaut

    maconaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    132
    MacUser seit:
    24.08.2004
    Thunderbird? Schau mal bei http://portableapps.com/

    Upps - TB nur für Windows... Dann fällt mir spontan auch nix ein.
     
  3. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Das spricht eigentlich dagegen, Dich über das Web-Interface einzuloggen und so die Mails abzurufen?
    Bookmark-Dienste gibt es auch reichlich.
     
  4. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    dann brauchst du zwei portable mail-clients.

    für windows wäre das dann der thunderbird portable:
    http://portableapps.com/apps/internet/thunderbird_portable
    und für osx brauchst du portable mail:
    http://osxportableapps.sourceforge.net/p_mail/index.html

    auch das adressbuch, ical, adium, safari und einiges andere gibts dort als portable-version für den stick/ipod
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen