Port geschlossen?

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von philkan, 08.11.2005.

  1. philkan

    philkan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Hallo!

    Bin gerade bei einem Freund, der hat eine tüchtige G3 (Blue) Kiste bei sich stehen. Seit gestern kann er keine Mails mehr verschicken (über Outlook). Er hat momentan das 8.6 System installiert, welches ja auch hervorragent funktioniert.

    Nun bekommt er immer eine Fehlermeldung wenn er versucht ein Mail zu schicken. Nämlich den brüchtigten Error 5550 und das nervt. :D

    Es ist definitv alles richtig eingetragen, nun bin ich am überlegen ob es vielleicht ein geschlossener Port auf seinem G3 sein kann.

    Wie kann man nachsehen welche Ports geöffnet sind bzw. welche geschlossen?
    Oder hatte von euch schon mal das selbe Problem? Die werte Telekom Austria sagt das es auch nicht an ihnen liegt.

    Danke für eure Hilfe! Cheers!
     
  2. Klauf

    Klauf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2005
    Hallo philkan,

    eine Software zur Ueberpruefung der einzelnen Ports ist mir fuer Mac OS 9.x und frueher nicht bekannt.
    Du koenntest bei heise.de mal nachschaun, die bieten unter anderem einen Portscan an.

    Wuesste auch nicht, wie man sich einen Port unter 8.6 ohne zusaetzliche Software schliessen koennte. Vielleicht doch nochmal die Einstellungen in Outlook und im Kontrollfeld Internet, TCP/IP und Filesharing ueberpruefen.

    Gruss
    Klauf
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Port geschlossen
  1. imacmini03
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.049