pocket pc xda von o2 am Mac

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von MacSchotte, 04.02.2006.

  1. MacSchotte

    MacSchotte Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.03.2005
    Hallo zusammen,

    ich überlege gerade die Anschaffung eines xda pocket pc's. Leider hat das Gerät kein Bluetooth und nun stellt sich die prinzipielle Frage, ist das Gerät überhaupt mit einem Apple-Rechner kompatibel? Ich nehme an, dass die Software und Treiber CD's nur für Windows-Rechner geeignet sind. Kann ich den xda dann überhaupt am Mac nutzen?

    Vielen Dank für eure Mühe

    Gruß

    MacSchotte
     
  2. ynos

    ynos Gast

    Hi!

    Ich habe den T-Mobile mda vario, baugleich mit dem xda mini. Der hat sehr wohl Bluetooth, darüber hinaus Infrarot und w-lan.

    Die Kompatiblität mit dem Mac ist wirklich so gut wie nicht gegeben. Erstens hat "the missing sync" noch keine Unterstützung für windows mobile 5, ausserdem müssen die meisten Programme erst über exe-Files gestartet werden, darin sind dann die .cab-Dateien.

    Wenn du gar keinen PC-Zugang hast, würde ich dir abraten, ansonsten erfüllt das Ding seinen Zweck.

    In Sachen Geschwindigkeit und handling allerdings war ich mit meinem Clie675c und PlamOS vor Jahren schon wesentlich weiter. Aber ich wollte eben ein Telefon mit PDA...

    Gruß
    y.
     
  3. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Also mit PocketMac sollte das klappen... auch per Cradle und USB :)
     
  4. ynos

    ynos Gast

    Nein, Pocketmac unterstützt auch noch kein wm5!
     
  5. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Echt nicht? Na schau mal an... mich kannste mit PDA's, PNA's & Co KG JAGEN! :p
    iPod mini & Handy - reicht!
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    @ynos
    Der Xda mini hat standardmäßig kein WLAN, nur IR und BT. Und natürlich USB.

    MfG
    MrFX
     
  7. sektion31

    sektion31 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    28.08.2005
    Der MDA Vario ist nicht baugleich!

    Der MDA Compact ist baugleich mit dem O2 XDA mini, und das teil hat Bluetooth
     
  8. MacSchotte

    MacSchotte Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.03.2005
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die Antworten. Bei dem Exemplar, das ich ins Auge gefasst habe, handelt es sich NICHT um den XDA Mini sondern um den Vorgänger, den XDA von O2. Dieses Gerät verfügt leider nicht über BT sondern nur über Kabelverbindung zum Rechner. Nun ist also die Frage, ob ich ihn mit Mac betreiben und Abgleichen kann und wenn ja, mit welcher Software funktioniert es am Wahrscheinlichsten, da die mitglieferte Software nur für Windows-Rechner konzipiert ist.

    Viele Grüße

    MacSchotte
     
  9. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Es gibt nur 2 Möglichkeiten: PocketMac und The Missing Sync for Windows Mobile.

    Beide unterstützen lt. Liste den MDA (bzw. baugleichen XDA).

    MfG
    MrFX
     
  10. sinaaz

    sinaaz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2004
    hab nen xda und missinc sync. klappt problemlos!
     
Die Seite wird geladen...