Pleiades schaltet in den Ruhezustand. Wie wieder wecken?

Diskutiere mit über: Pleiades schaltet in den Ruhezustand. Wie wieder wecken? im Peripherie Forum

  1. FunFactory

    FunFactory Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2006
    Hallo,

    ich bin absoluter Anfänger in Sachen Mac. Bislang läuft alles gut. Was mich nur stört ist, dass sich meine externe Pleiades-Platte nach einiger Zeit in Inaktivität "ausschaltet". Meine Frage: 1, Wie wecke ich sie wieder auf? und 2. Wie kann ich das unterbinden?

    Vielen Dank

    FunFactory
     
  2. Leachim

    Leachim Gast

    Meine wachen wieder auf wenn ich darauf zugreife. Das dauert dann etwas.
    Wie man das unterbindet weiss ich leider auch nicht. (Evtl. Systemeinstellungen/Energie sparen, aber ob das auch für die externen Platten gilt…?
     
  3. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Hält der Händler, der Dir die Platte verkauft hat, das für normal? Was schlägt der vor?
     
  4. Leachim

    Leachim Gast

    Meinst du mit ausschalten nicht den Ruhezustand der Festplatten?
     
  5. FunFactory

    FunFactory Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2006
    Ja, ich meine den Ruhezustand. Hilft euch das?
     
  6. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    (1) durch Zugriff auf die Daten, die darauf sind. Die Platte sollte dann von selbst wieder anlaufen (was man hört).
    (2) Systemeinstellungen -> Energie sparen -> Ruhezustand -> Haken bei "Festplatten in Ruhezustand versetzen wenn möglich".
    Manche Platten kümmern sich allerdings nicht um diese Einstellung, das liegt dann an der Firmware, die die Hersteller der Gehäuse implementieren. Dann hilft nur ein Firmwareupdate, wenn es denn eines für das Gehäuse gibt. Meist ist das nicht der Fall, dann kannst du gar nix machen ausser ein anderes Gehäuse zu kaufen und zu hoffen/vorher zu recherchieren daß es demit besser ist.
     
  7. Leachim

    Leachim Gast

    @Walfrieda,

    das teste ich heute Abend mal. (Hatte das ja oben auch schon vermutet.)
    Die Pleiades-Gehäuse haben ‘nen Oxford-Chip. Da sollte das dann eigentlich gehen.
     
  8. FunFactory

    FunFactory Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2006
    Danke, das hat geholfen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pleiades schaltet den Forum Datum
Macpower Pleiades SuperCombo mit 2 TB-Platte ausstatten? Peripherie 01.08.2012
3TB Platte im Pleiades Super-S Combo? Peripherie 09.11.2010
Defektes MacPower Pleiades Gehäuse Peripherie 24.08.2010
Probleme mit MacPower Pleiades Peripherie 07.11.2009
Pleiades Super S Combo - an zwei Rechnern gleichzeitig? Peripherie 01.05.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche