Plattenspieler an Mac/Anschlußfrage

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von @ndreas, 26.07.2006.

  1. @ndreas

    @ndreas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2005
    Folgendes Szenario. Wie krieg ich die Platte am besten in den Rechner. Digitalisiert. Nun wie schließ ich den Plattenspieler an den Mac? Seis ein beliebiges SL-1210'er Model :D jaja,...geht mir eigentlich nur um die Anschlußmöglichkeiten und evtl. dazu benötigte Software. Weil es gibt so schöne Platte aber keine paßt in meinen iPod :cool:
     
  2. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Ich könnte dir eine Anleitung mailen, um Platten auf dem iPod abzuspielen ... :cool:

    Im ernst: du brauchst für den 1210 einen Vorverstärker (z. B. Mischer oder Anlage) und dann in den Audio Line-In des Apple. Wenn du kein Line-In hast, brauchst du noch ein Audio Interface, z. B. das iMic (da ist Software gleich dabei). :)
     
  3. @ndreas

    @ndreas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2005
    hab das macbookpro. also line in ist vorhanden. verstärker hatte ich auch schon im kopf...vor dem computerzeitalter war das ja auch bei jeder anlage dabei.
     
  4. rnick

    rnick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003
    ...wichtig ist der Phono-Eingang. Zur Not gibt's aber auch ein passendes Filter bei 'Audacity'

    -> unter Effekt > Equalizer > RIAA

    rnick
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2006
  5. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Ich empfehle noch den hier.
     
  6. @ndreas

    @ndreas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2005
    hast du persönliche erfahren bzgl. phono vorverstärker und qualitativer unterschied zum softwaremäßigen phono filter?
     
  7. Jein

    Jein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    03.01.2004
    den vorverstärker brauchst du so oder so. er filtert ja nicht sondern hebt das signal so an, dass es stark genug ist um am line in ein ordentliches signal zu liefern.
     
  8. rnick

    rnick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003

    wichtig ist ein korrekter Pegel und die Entzerrung, ob letzteres eine Kiste oder dein Mac macht ist wohl egal?!
     
  9. rnick

    rnick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003
    sorry, aber der Phono-Eingang filtert auch:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Entzerrvorverstärker

    Gruß
    rnick
     
  10. Jein

    Jein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    03.01.2004
    meinetwegen, aber der line-eingang verstärkt nicht, und da liegt der hund begraben. du wirst jedenfalls am line-eingang auch mit der tollsten software nichts rauskriegen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen