Platte nicht mit Mac OS Extended Volume-Format formatierbar

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von bbohm, 26.08.2005.

  1. bbohm

    bbohm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.07.2005
    Hallo, nachdem meine 2. Festplatte (aus Win XP Dose, NTFS Dateisystem) nun mit dem MS-DOS Dateisystem formtiert wurde, kann ich diese Platte aber immer noch nicht mit dem Mac OS Extended Format formatieren. Dadurch ist die Masterplatte mit Carbon Copy Cloner auch nicht auf diese 2. Platte klonbar. Wieso kann ich die 2. Platte nicht im OS Extended Format formatieren (Grösse der Platte: 40 GB)? System: PM G3 b/w unter Tiger. Danke & Gruss
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Das sollte eigentlich Problemlos gehen hast du vielleicht die falsche Ebene der HD ausgewählt es erscheinen im Festplatten Dienstprogramm ja immer 2.
     
  3. bbohm

    bbohm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.07.2005
    man lernt nie aus, danke für diesen Riesenhinweis. Habe die ganze Zeit immer nur die 2. Ebene ausgewählt, nur bei Auswahl der 1. Ebene (mit Angabe der GB-Größe) kann man das Volumeformat auswählen. Nochmals danke, Formatierung läuft gerade. :)
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Warum du den Umweg ueber MS-DOS gegangen bist ist mir schleierhaft. Du kannst auch NTFS mit HFS+ formatieren. Wie marco schon sagt musst du im Festplattendienstprogramm unterscheiden zwischen der Festplatte als solche (physiches volume) und dem (oder den) File Systeme(n) die sich darauf befinden. Wenn es mehrere gibt werden die Partition genannt.
     

Diese Seite empfehlen