PIXMA IP 4200 schwarz Word ? PDF

Diskutiere mit über: PIXMA IP 4200 schwarz Word ? PDF im Peripherie Forum

  1. Chicago Whistle

    Chicago Whistle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Hallo!

    Ich habe da ein kleines Problem, wenn ich ein Dokument aus Word (2004, Version 11.2) ausdrucke, sieht das Schwarz etwas sehr schlabberig aus. Wenn ich das gleiche Dokument im Druckdialog als PDF speichere und mit der Vorschau das PDF ausdrucke, sieht das Schwarz total satt aus, wie aufgeklebt quasi.

    Ich könnte jetzt natürlich PDFs drucken, bietet sich auch an, ich speichere ja sowieso immer ein PDF, aber leider druckt die Vorschau nicht randlos…

    Quartzfilter und Colorsync Einstellungen habe ich alle durch (die abstrusesten Einstellungen ändern nichts am Ausdruck), aber wie gesagt, beide Programme benutzen die gleichen Einstellungen.

    Das sind sie übrigens:

     
  2. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    76
    Registriert seit:
    20.07.2003
    Das Problem habe ich leider auch bei meinem 4200er :(

    Liegt wohl daran welche schwarze Tinte der Drucker nimmt, sind ja 2 Patronen vorhanden.

    Als PDF wird wohl "Pigmentschwarz" verwendet - dieselbe wie für Bilder, über Word dann das "Textschwarz."

    Dieses Problem hat sich im Forum schon beim Duplexdruck bemerkbar gemacht, die Rückseite wird da auch überall "grau".
     
  3. Chicago Whistle

    Chicago Whistle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Hm. Ich hab auch mal bei den Farboptionen unter Bildtyp „Foto” angegeben, da ändert sich nichts. Aber bei mir ändert sich im (Word-)Ausdruck eh nichts, ganz egal was ich in dem Dialog angebe. Ist das bei Dir auch so?
     
  4. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    76
    Registriert seit:
    20.07.2003
    Bin gerade am vergleichen mit Word und TextEdit, kann aber keine Unterscheide mehr feststellen ? :(

    Liegt vielleicht daran daß letzte Woche endlich meine Universal Binary Version der Druckertreiber(416) herausgekommen sind ?

    Edit: Wenn mein Kollege aber über seinen Pc bei mir ausdruckt ist es immer noch grau ???
     
  5. Chicago Whistle

    Chicago Whistle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Die Antwort des mittlerweile kontaktierten MS Supports hat mir echt den Tag gerettet. Die Lösung verbarg sich irgendwo unter ->Start, ->Ausführen, ->Drucker hinzufügen. usw usf.

    Ich habe auch mal den aktuellen Druckertreiber installiert, aber da ändert sich nichts.

    Ich weiß jetzt immerhin wie man mit der Vorschau randlos druckt (hatte das falsche A4 randlos gewählt, glaube ich) und was passiert dann?

    Die Vorschau druckt randlos und das sieht dann eins zu eins genauso grau aus wie mit Word ausgedruckt.

    Naja, außer Tinte in den Tanks umfüllen fällt mir nichts mehr ein.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PIXMA schwarz Word Forum Datum
Canon Pixma MG6650 druckt mit Textedit o. Thunderbird nicht Peripherie 15.10.2016
Canon Pixma MP640 - WLAN ist plötzlich immer weg Peripherie 19.08.2016
Canon Pixma MG 5250 scannt nicht mehr Peripherie 06.03.2016
Canon Pixma MX925 im WLAN druckt nicht sofort Peripherie 25.01.2016
Canon Pixma 5200R Schwarz/weiß Druck Peripherie 08.05.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche