Pinnacle Studio für Mac ?

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von dissi, 09.01.2005.

  1. dissi

    dissi Thread Starter Gast

    Huhu,

    hat wer Ahnung ob es Pinnacle Studio auch für OS X gibt ? Ich weiß bis jetzt nur dass es für windoof gibt .. :(

    Wenn es es gibt, hat wer ne ahnung wo ich die trial herbekomme um es mal bei mir auf dem ibook zu testen bevor ich es kaufe ?
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Soweit ich weiss, gab es von Pinnacle nur die CineWave als Karte für den Mac. Studio gibt es nicht für den Mac.

    Aber das ist nicht schlimm, da Final Cut eh besser ist (ohne das typische "Mac ist geil" Geblubber mein ich das ernst).

    Übrigens gibt es Produkt- und Herstellerseiten, da steht alles:

    http://www.pinnaclesys.com/default.asp?Langue_ID=4

    Frank
     
  3. dissi

    dissi Thread Starter Gast

    danke ich schaus mir mal an :)
     
  4. derBernhard

    derBernhard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    12.11.2004
    Du willst Pinnacle Studio 8/9 nicht haben, schon gar nicht auf dem Mac.
    Ich hatte es mir seinerzeit für PC gekauft und den Kauf bald danach bereut.
    Das Programm kommt mit einer aufgeblusterten Oberfläche daher, kann angeblich alles, aber nichts gescheit.
     
  5. JWolf

    JWolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Der Vergleich zu Final Cut hinkt natürlich etwas. Selbst Final Cut Express ist 3mal teurer als Pinnacle Studio. Was natürlich nicht heißt, dass ich die Fehler in PS gutheiße. Für Windows habe ich keine Anständige Video-Schnitt-Lösung gefunden, die problemlos funktioniert und nicht gleich 300 Euro oder mehr kostet. Das war unter anderem ein Grund, mir einen Mac zu kaufen. Mit iMovie und iDVD habe ich alles, was ich benötige. Es bietet nicht so viele Funktionen wie Pinnacle Studio, funktioniert im Gegensatz dazu aber prächtig.
     
  6. v-X

    v-X Thread Starter Gast

    jungs nicht mit final cut vergleichen sondern mit iMovie, dass entspricht dem eher!
    @derbernhard: studio ist das einfachste und für normale user das beste was video am pc angeht, wenn man net gleich die liquid edition hat....
    und es kann alles, ein Programm ist immer nur so schlau, wie der der davor sitzt, gell ;)
     
  7. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    14.04.2004
    Wer das Programm auf MacOS X nutzen will ist aber mit dem Klammersack gepudert oder hat noch nie mit iMovie gearbeitet.
    Denn besser als iMovie kann kein Programm für einfache Produktionen sein.
     
  8. derBernhard

    derBernhard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    12.11.2004
    Du hast mit Studio 8 gearbeitet?
    Es mag ja das einfachste sein, was video am pc angeht, aber was heisst das schon?
    Studio 8 ist imo Zeit seines Lebens eine instabile Software geblieben. Da haben auch die zahlreichen Patches nix genützt.
    Und da nützt auch der schlaueste Anwender nichts...
    Also bitte keine Süffisanz, vor Allem dann nicht, wenn Du nicht weisst, mit wem Du es zu tun hast.
     
  9. v-X

    v-X Thread Starter Gast

    Ich habe mit Studio 8 gearbeitet und mit Studio 9, sogar schon mit 9plus! Ach ja und da fällt mir ein Studio DV 1.2 hab ich auch noch.....das war auch schon super!
    Alle liefen bei mir mit den Patches wunderbar(wir benutzen es in der Schule, weils net so teuer war.....das ist aber ne andere geschichte)!
    Dann hab ich mit Liquid Edition gearbeitet, dass lässt sich schon eher mit Final Cut vergleichen!

    iMovie ist das beste was ich je gesehen hab, vor allem weil es bei jedem Mac dabei ist und man PC-Software alles kaufen muss, denn der Movie Maker......

    MFG v-X
     
  10. JWolf

    JWolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Wenn man sich das Support-Forum bei Pinnacle einmal genauer anschaut, gibt es genau diese Gegensätze:

    - es läuft problemlos und man ist glücklich über ein leistungsfähiges und einfach zu bedienendes Programm

    - es stürzt bei jeder möglichen und unmöglichen Aktion ab, friert ein oder liefert ruckelnde, asynchrone Filme.

    Bei mir war letzteres der Fall. Somit habe ich mir den iMac näher angesehen und mich dann eben für iMovie entschieden. iMovie hat mich noch nie im Stich gelassen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pinnacle Studio Mac
  1. Rooftopper
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.006
    AgentMax
    01.06.2014
  2. acsmac
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    3.481
    acsmac
    17.05.2010
  3. miromac
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    425
    miromac
    11.03.2009
  4. 333bernie
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.143
    Margh
    14.05.2007
  5. Arioch
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.077