Pinnacle Studio 9

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Arioch, 23.12.2004.

  1. Arioch

    Arioch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    15.11.2004
    Auch auf die Gefahr hin, dass mir gleich der Kopf abgebissen wird....
    Ich muss heute nacht ein Video mit Pinnacle Studio 9 auf der Dose (eine andere Möglichkeit bleibt mir im Moment nicht :() fertig machen. Das Problem ist folgendes: Ich habe die Videos schon vor langem von meinem Digitalcamcorder gezogen und bearbeitet. Sprich, sie sind schon auf DVD. Wenn ich nun die *.mpg-Dateien (habe einfach die *.vob-Dateien umbenannt) in Pinnacle reinziehe, kann ich sie zwar ins Storyboard ziehen, aber ich kann den Film als Vorschau nicht im Pinnacle ansehen.
    In der Hoffnung, dass mir jemand helfen kann,
    Arioch
     
  2. derBernhard

    derBernhard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    12.11.2004
    was meinst Du mit, ' dann den Film als Vorschau nicht ansehen'?
    Heisst das, Du kannst die Timeline (oder das Storyboard) nicht abspielen?
     
  3. FloHausBY

    FloHausBY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2004
    mh? Einfach die *.vob in mpg umbennen dürfte nicht reichen. IMHO ist in den VOB's ne Menge mehr gespeichert als nur der Film (Titel, Menue usw.).
    Ausserdem denke ich nicht, das Pinnacle in der Lage ist bereits fertige DVD's abzuspielen. Dazu braucht man einen DVD Player oder DVD Player Software. Am besten du rippst den Film wieder auf die Platte (als MPG4 AVI oder MPG) und importierst ihn von dann erst wieder ins Pinnacle. Dürfte der einzig gangbare Weg sein, diesen Film nochmals zu bearbeiten.

    mfg Floh
     
  4. v-X

    v-X Gast

    nun da täuscht ihr bzw. du dich in Pinnacle, das funktioniert schon so wie er es gemacht hat!
    Du musst um en Film bearbeiten zu können erst einen neuen Film daraus erstellen, en Studio kann die Dateien umwandlen aber nicht bearbeiten, d.h. sobald du en neuen film hast, kannst du den wieder in studio bearbeiten!

    Sollte das bei dir net funktionieren(wüsste net wieso, bei mir tat es das) brauchst du zum beispiel nero vision express, das kann die dateien als .vob einlesen und als .avi ausgeben, hab ich auch schonmal gemacht und das funktioniert auf jeden fall, du brauchst dann allerdings etwas Speicherkapazität!

    MFG v-X
     
  5. Arioch

    Arioch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    15.11.2004
    So...erstmal vielen Dank für die Antworten!
    Es braucht tatsächlich nicht mehr, als die *.vob-Dateien umzubennen. Schliesslich sind darin mpeg2-Dateien enthalten. Laut einem Arbeitskollegen sollte der Film auch in der Vorschau von Pinnacle abspielbar sein.
    Naja, die Feiertage sind rum und ich habe wieder zeit auf Fehlersuche zu gehen.
    Bei erfolgreicher Fehlersuche werde ich das Ergebnis hier posten ;).
    Gruss,
    Arioch
     
  6. v-X

    v-X Gast

    du hast studio, einfach neuinstallieren und auf 9.3.5 updaten(kostenlos), dnn gehts hundert pro, ist die beste fehlerbehebung
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen