Ping Plotter gesucht

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von sevY, 27.06.2005.

  1. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    Hi,

    ich suche ein Tool, welches mir eine graphische Ausgabe einer Ping Sequenz liefert.
    Kennt jemand ein Tool? Bei Versiontracker habe ich nichts gefunden.
    Yves
     
  2. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    02.05.2005
    oO wie soll das dann aussehen? Kann mir garnix drunter vorstellen
     
  3. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    Google mal nach „Ping Plotter“.
    [​IMG]

    Du hast im Prinzip eine Auswertung in Form eines Graph, an dem Du eventuelle Einbrüche in der Verbindungsqualität ablesen kannst.
    Ich habe z.B. zu gewissen Zeiten Timeouts bei einem unserer Mailserver beobachtet und auch von Kunden berichtet bekommen. Das ganze lag daran, dass Logrotation und Backup der PostgreSQL Datenbank, in welchem die Accountdaten gespeichert waren, sich überschnitten haben und somit die ganzen 100mbit der Netzwerkkarte verbrauchten.

    So… um nun einfach und direkt ablesen zu können, wann „Hightraffic-Zeiten“ sind, kann man einen Ping senden und diesem stundenlang zuschauen. Wann immer dieser bzgl. Latenzzeit ansteigt, passiert auf jedenfall etwas in der Leitung. Das ist zwar nur ein grober Richtwert, aber brauchbar.

    Da die plaintext Bildschirmausgabe sehr ermüdend ist und man auch nicht gerade das ganze in eine Logfile scripten möchte, bieten sich hier entsprechende Tools an, die das halt graphisch auswerten.
    Die Auswertung einer Woche würde mir hier dann genügen, um etwas besser planen zu können.


    Mach doch mal unter Tiger den „Aktivitätsmonitor“ auf. Dort siehst Du auch einen Graph bezüglich des Netzwerkverkehrs. Dieser ist zwar auf Packets bzw. KB/s basiert, aber das gleiche kann man auch mit Latenzzeiten, respektive Ping/Pong machen.

    Yves
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.06.2005
  4. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    Ansonsten… sowas kann man auch selbst mit FlashMX basteln… z.B. als Widget… und dann direkt auf die Commandline für den `ping` zugreifen. Ich möchte nur vorher wissen, ob es soetwas nicht schon in Cocoa oder so gibt, bevor ich mir die Arbeit mache.
     
  5. stenser

    stenser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    21.10.2003
    Schon ein Widget dafür gemacht und oder gefunden?

    Eine Zusatzfrage... Wie kann ich einen Ping per apple-script auswerten? Also quasi ob eine Antwort kommt oder nicht... ?


    Jens
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen