.pif Date

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von pescatore, 12.09.2004.

  1. pescatore

    pescatore Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.07.2004
    Wie öffnet man eine pif-Datei? Gruss, pescatore
     
  2. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Am besten gar nicht.
    Normalerweise verbirgt sich darin ein Virus (der aber auf einem Mac nichts anrichten kann).

    Siehe auch hier.

    edit:
    PIF-Datei:
    Abkürzung für "Program-Information-File" • Spezielle Datei für die Anpassung von DOS-Anwendungen an die Besonderheiten in Windows.
     
  3. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Pif-Dateien sind unter Windows eigentlich Verknüpfungen (aka Alias) zu DOS-Anwendungen.
    Verknüpfungen zu Windows-Anwendungen haben die Endung Lnk.
    Aber wie SoylentGreen schon gesagt hat, verstecken sich nicht selten auch Viren darin. Wenn man eine Pif-Datei über das Internet bekommen hat, ist es zu 99,99% ein Virus. Nur wenn man selbst eine DOS-Verknüpfung angelegt hat, kann man sich sicher sein, dass kein Virus drin ist, aber dann kann man sie noch immer nicht auf Macs öffnen. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen