Pico "speichern"?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von HeckMeck, 06.02.2003.

  1. HeckMeck

    HeckMeck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.11.2002
    mtu

    Here's how to make your new mtu setting persistent. Log in using your administrator account and open a Terminal window. Enter the following:

    sudo pico /etc/ppp/ip-up

    Type the following two lines into the new file you just created:
    #!/bin/sh
    /sbin/ifconfig ppp0 mtu 1492

    Save the file using Ctrl-O (Write Out)Wenn ich crtl-o drücke steht bei mir "Cannot open file for writing", was mach ich falsch?
    then exit pico using Ctrl-X. Next you must make the file you just created executable. Enter this command:

    sudo chmod 755 /etc/ppp/ip-up

    That's it. What this does is create a shell script called ip-up that readjusts your mtu on your pppoe interface. The ppp daemon which controls your pppoe connection will run, as root, any commands it finds in /etc/ppp/ip-up whenever it activates a ppp/pppoe connection. Now anytime anyone on your computer activates the adsl connection, the mtu will be set to the correct value.

    For the masochists, type "man pppd" in a terminal window for more info about this and other cool features of the ppp daemon.
     
  2. carsten801

    carsten801 unregistriert

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.11.2002
    also:


    1. sudo vi /etc/ppp/ip-up [Enter]
    2 .Einmal i drücken um in den InsertMode von vi zu kommen
    3. #!/bin/sh
    /sbin/ifconfig ppp0 mtu 1492 <= Genau so eingeben
    4. Einmal Escape-Taste drücken
    5. Folgendes eingeben :wq
    6. Enter drücken
    7. Jetzt mußt du wieder in der Shell sein
    8. sudo chmod 755 /etc/ppp/ip-up [Enter]


    Fertig.

    Bitte alles ganz genau so eingeben.

    Gruß

    Carsten
     
  3. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2002
    Hi

    hast Du nach dem ersten Command auch das password eingegeben? Wenn nicht, dann hast Du selbstverständlich keinen Schreibberechtigung im Verzeichnis /etc/ppp

    HTH

    W
     
  4. carsten801

    carsten801 unregistriert

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.11.2002
    @woullion:

    das prob hat sich schon erledigt.

    habs gestern mit Heckmeck zusammen gekloesst.

    Man muss davor in /etc ein Verzeichnis ppp von Hand anlegen mit sudo mkdir ppp.

    gruss carsten
     
  5. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2002
    Hi

    Ja, das soll helfen, wenn der Pfad, in den man schreiben will, auch wirklich existiert:D

    W
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pico speichern
  1. Wanderfalke
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    484

Diese Seite empfehlen