phpmyadmin und mysql

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von admin_gollum, 18.03.2004.

  1. admin_gollum

    admin_gollum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2004
    Hallo,
    kann mir jemand sagen wie ich auf meinem lokalen apache mysql aktiviere und wie ich phpMyAdmin installiere, php habe ich bereits aktiviert (nach genauer Anleitung).
    Und noch eine Frage zum Thema: Stimmt es wirklich das ich von jedem computer, der mit dem Internet verbunden ist, auf meinen webseite auf meinem Computer zugreifen kann, wenn Personal Web sharing aktiviert ist? Auch von einem Fenster ;) ?
    Danke im Vorraus
     
  2. Delmar

    Delmar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.09.2002
    Hallo admin_gollum,

    MySQL musst Du erst installieren. Entsprechendes MySQL Paket findest Du [DLMURL="http://www.serverlogistics.com/mysql.php"]hier[/DLMURL].
    Wenn Du das getan hast, kannst Du den phpMyAdmin in Dein Web-Sites Verzeichnis
    kopieren und die "config.inc.php" anpassen - wenn Du dabei Hilfe benötigst, einfach
    melden.

    Auf Deinen lokalen Webserver kannst Du ganz einfach zugreifen. Indem Du einmal
    das "Personal Web-Sharing", sowie das "Windows Sharing" (für Windows Rechner)
    aktivierst. Bei letzterem bin ich mir allerdings nicht ganz sicher, ob man nicht auch
    ohne "Windows Sharing" per Windows Rechner drauf zugreifen kann. Einfach mal
    ausprobieren. :)

    Dann kannst Du unter "[DLMURL]http://DeineIP/~DeinBenutzerName[/DLMURL]", Deine Webseiten
    erreichen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    hallo zusammen,

    Windows Sharing ist nicht notwendig.
    Du kannst mit jedem System (also zB auch mit Linux o. ä.) auf den Webserver zugreifen.
    MySQL für Mac OS X findest du hier .
    Auf der Seite gibt es eine Anleitung und einen Downloadlink.

    Damit Du vom Internet her erreichbar bist, muss der, der zugreifen will
    http://<deine IP Adresse>
    oder
    http://<deine IP Adresse>/~benutzername
    im Browser eingeben, dann funktioniert das.

    Falls Du jedoch einen Router verwendest, muss auf diesem jedoch NAT bzw. PAT laufen.

    Wenn du vom Internet her erreichbar sein willst, kannst du einen Dienst wie dyndns verwenden.
    Dann kannst du Dir dort einen Namen anlegen zB: dein_name.homeunix.net unter dem du dann immer erreichbar bist, wenn du online bist.
    Das ist gut, wenn Du z. B. Deinen Freunden nicht bei jeder neuen Einwahl Deine neue IP-Adresse per Telefon oder e-mail mitteilen möchtest.

    Wenn Du vom Internet her nicht erreichbar sein willst, kanst du die Firewall entsprechend einrichten.

    Falls Du dazu weitere Hilfe benötigst, kann ich Dir noch mehr Info geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2004
  4. admin_gollum

    admin_gollum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2004
    heist das echt htp:// nicht http:// ?
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    ooops - erwischt.
    kleiner verschreiber
    natürlich http
     
  6. RaGGi

    RaGGi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2004
  7. 20000st

    20000st MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2003
    in deinem home-verzichnis gibt es den Ordner ~/Web-Sites

    Dorthin mußt du das Verzeichnis /PhpMyAdmin kopieren, damit du es dass unter

    http://localhost/~deinbenutzernme/phpmyadmin/ aufrufen kannst (slash am Ende unbedingt mitschreiben!!)

    Außerdem noch root-kennwort für mysql ins Terminal tippen und anschließend die config.inc.php von PhpMyAdmin editieren.

    Gruß

    20000st
     
  8. admin_gollum

    admin_gollum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2004
    du brauchst gar kein phpmyadmin, es gibt da auch ne alternative zu (die wie ich finde viel besser ist) ist ein „richtiges“ Programm, nennt sich Cocoamysql, läuft unter os x, ich weiß nicht mehr wo ich es hr hab, hab es mal auf einen webspace hochgeladen (klick)
     
  9. RaGGi

    RaGGi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2004
    &nbsp;

    Da komm ich nicht ganz weiter. Hab das Verzeichnis angelegt und die config.inc.php bearbeitet, aber ich krieg nur ein:

    Fehler


    MySQL meldet:

    #2002 - Can't connect to local MySQL server through socket '/tmp/mysql.sock' (2)

    Wo stell ich denn das root-passwort im terminal ein?
     
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    schau doch mal nach, ob Du mysql überhaupt gestartet hast.
    Terminal:
    top -l 1 | grep mysqld
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - phpmyadmin mysql
  1. Dobson
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.148
    Dobson
    27.04.2014
  2. bigB
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.596
    bigB
    09.02.2011
  3. Mac_Träumer
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    4.717
    .:timmy
    26.02.2010
  4. Stutengarten
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    973
    Canaris2
    31.01.2009
  5. rhizome
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    4.842
    starbuxx
    26.06.2004